Global Navigation

Richtlinien und Auflagen, Reglement der Kulturförderung

Bitte lesen Sie die ab 1. Januar 2018 gültigen Richtlinien und Auflagen und das Allgemeine Reglement der Kulturförderung sorgfältig durch, bevor Sie Ihr Gesuch einreichen.

Neu: Förderung von Übersetzerinnen und Übersetzern

Ab 2018 öffnet Kultur Stadt Zürich das Fördergefäss «Werkjahre» auch für Gesuche von Literaturübersetzerinnen und -übersetzern. Zürcher Übersetzerinnen und Übersetzer, die bereits eine literarische Übersetzung publiziert haben und das Publikationsinteresse eines Verlags nachweisen, können sich mit einer 20-seitigen Übersetzungsprobe und den entsprechenden Seiten des Originals bewerben. Das Werkjahr ist mit Fr. 48 000.– dotiert. Nächster Eingabetermin ist der 1. September 2018.

Ebenfalls prüft die Literaturkommission die ihr bekannten Neuerscheinungen von literarischen Übersetzerinnen und Übersetzern mit nahem biografischen Bezug zur Stadt Zürich für die jährlichen Anerkennungsgaben.

Weitere Informationen

Zur online Gesuchserfassung
Kontakt