Global Navigation

Der Stadtsommer kehrt zurück!

Freitag, 28. und Samstag, 29. Juli sowie Donnerstag bis Samstag, 3. bis 5. August 2017

Plakat Stadtsommer 2017
Design & Illustration: Janine Wiget (janinewiget.com)

Sechs Bands sind nicht genug! Egal ob avantgardistischer Jazz, Elektro-Pop, Folk-Pop, Soul, Psychedelischer Rock: Die Zürcher Musikerinnen und Musiker verteilen mit ihrer Arbeit so viel Liebe – und Zürich muss ihnen diese Liebe zurückgeben. Darum kehrt nach einem Jahr Abstinenz der Stadtsommer zurück: mit mehr Acts denn je. Nur noch an fünf Abenden – dafür aber mit zehn Bands. Sie alle wurden in den letzten zwei Jahren in irgendeiner Form vom Ressort Jazz, Rock, Pop der Stadt Zürich gefördert. Und der Stadtsommer erobert auch wieder neue Orte: Zu den Klassikern Platzspitz, Bäckeranlage und dem Helsinkiklub-Vorplatz kommen zwei neue, sehr unterschiedliche Orte hinzu. Zum einen der lauschige, kleine Sihlhölzlipark. Und zum anderen der Turbinenplatz im Kreis 5.
Der Popkredit hat so viel Liebe für die Zürcher Musik. Und diese Liebe muss geteilt werden. Je mehr, desto besser: Deshalb steht auch dieses Jahr die ganze Stadt auf der Gästeliste. #zürilove

Alle Stadtsommer-Konzerte sind kostenlos.

Hier geht's zum Konzertprogramm.

Weitere Informationen