Mobile Menu

Global Navigation

Anmeldung für die Studienteilnahme

Für das wissenschaftlich begleitete Projekt werden Konsumierende gesucht, die an der Zürcher Cannabis-Studie teilnehmen möchten.

Die Aufnahme von Personen, die als Konsumierende am Projekt «Züri Can – Cannabis mit Verantwortung» teilnehmen möchten, startet voraussichtlich im ersten Halbjahr 2023. Informationen dazu werden auf dieser Website laufend aktualisiert. Möchten Sie eine Benachrichtigung erhalten, sobald die Anmeldung möglich ist? Dann lassen Sie sich als Interessent*in auf unsere Warteliste setzen. Sie erhalten eine E-Mail von uns, sobald Sie sich anmelden können.

Warteliste für Interessent*innen

Hinweis: Dies ist noch keine Anmeldung für einen Studienplatz. Interessent*innen auf der Warteliste erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung, sobald die Anmeldung möglich ist.

Um Spam-Nachrichten zu verhindern, beantworten Sie bitte die folgende Frage:

Welches ist die niedrigste Zahl:

2, 3 oder 8

Wichtig : Eine unverschlüsselte Kopie dieses Formularinhalts geht an die im Feld «E-Mail» eingetragene «E-Mail-Adresse».

Ihre Mitteilung wird mit diesem Formular verschlüsselt an die Stadtverwaltung Zürich übertragen.

Die Seite wird geladen, bitte warten

Was sind die Teilnahmebedingungen für Konsumierende?

Zulassungsbedingungen

Sie müssen

  • volljährig und urteilsfähig sein, 
  • regelmässig Cannabis konsumieren (sogenannte Aktiv-Konsumierende), 
  • und in der Stadt Zürich wohnen. 

Der Aktivkonsum von Cannabis wird mittels einem Urintest nachgewiesen. Schwangere, Stillende wie auch Berufsfahrer*innen sind von der Studienteilnahme ausgeschlossen. Zudem dürfen keine medizinischen Kontraindikationen vorliegen. 

Anmeldung zur Studienaufnahme

Der genaue Anmeldeprozess wird aufgeschaltet, sobald die Ausschreibung für Konsumierende beginnt. 

Die Kontaktinformationen der Bezugsstellen werden auf dieser Seite aufgelistet. Die Teilnehmenden können sich direkt bei der Apotheke oder dem Social Club ihrer Wahl bzw. dem Drogeninformationszentrum DIZ für einen Aufnahmetermin in die Zürcher Cannabis-Studie melden. Der Bezug von Studiencannabis wird nur über die Stelle möglich sein, bei welcher die Aufnahme in die Studie erfolgt ist. Ein Wechsel der Bezugsstelle ist danach nicht mehr möglich. Die Konsumierenden erhalten einen Studienausweis, welcher zum Bezug von Studiencannabis berechtigt und eine Identifikation bei etwaigen Polizeikontrollen erlaubt

Studiencannabis und Produkte

Die Studienteilnehmenden können in der gewählten Apotheke, dem gewählten Social Club oder im Drogeninformationszentrum DIZ Studiencannabis beziehen. Das in den sogenannten Bezugsstellen erhältliche Cannabis wird bei zertifizierten Produzenten eingekauft, welche über eine Bewilligung des Bundesamts für Gesundheit verfügen. Das Angebot umfasst verschiedene Sorten von Blüten sowie Harz und weist diverse THC- und CBD-Gehalte auf. 

Datenschutz und Rechtliches

Der Datenschutz ist für die Studienteilnehmenden gewährleistet. Gemäss Betäubungsmittelverordnung (BetmPV) ist es untersagt, das Cannabis an allgemein zugänglichen Oertlichkeiten, z. B. im öffentlichen Raum, zu konsumieren. Die Weitergabe und der Weiterverkauf von Studiencannabis ist untersagt. 

Informationen und Kontakte für Konsumierende

Sobald die entsprechenden Bewilligungen für die Zürcher Cannabis-Studie vorliegen und das Studiencannabis verfügbar ist, wird an dieser Stelle eine Liste mit Kontaktdaten der Bezugsstellen aufgeschaltet, wo sich Konsumierende für eine Studienteilnahme anmelden können. 

Weitere Informationen