Global Navigation

Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

Allgemeine Informationen

Unser Unterricht wendet sich an Oberstufenschüler/innen mit Migrationshintergrund beider Abteilungen. Für die Schülerinnen und Schüler der Sek A geht es im DaZ Unterricht darum, sprachlich nur teilweise sichtbare Potentiale in sprachliches Können zu überführen.
Für die Schülerinnen und Schüler der Sek B geht es darum dem Dreischritt Sprache, Schule, Arbeit genüge zu tun.

Wenn diese Schülerinnen und Schüler nochmals in Deutsch als Zweitsprache (DaZ) eine spezifische Unterstützung erhalten, ist ihre Motivation eine andere als auf der Primarstufe. Ihr Blick ist auf die Berufswahl gerichtet und vielen Schülerinnen und Schülern ist bewusst, welch grosse Bedeutung die Hochdeutschkompetenz in diesem Zusammenhang hat. Das kann ein neues Interesse an der deutschen Sprache auslösen.

Im Schulhaus Buhnrain verstehen wir die Zusammenarbeit zwischen den DaZ Fachlehr- personen und den Klassenlehrpersonen als Kooperation im Sinne der Förderung der einzelnen DaZ Schülerinnen und Schüler. Der DaZ-Unterricht entlastet die KLP in der Thematik der Berufsfindung und Berufswahl.

Strukturierung des Unterrichts

Die DaZ Schülerinnen und Schüler werden in bedürfnishomogenen Lerngruppen hochintensiv unterrichtet. Sie erhalten über eine Zeitspanne von 8 Schulwochen fünf Wochenlektionen DaZ. Die Lektionen sind auf drei Schultage verteilt.

Lehrpersonen

Frau Mirella Bavasso
Frau Daniela Brönimann

Weitere Informationen

Mehr zum Thema