Global Navigation

Unterricht

Gut 30 Klassen- und Fachlehrpersonen kümmern sich täglich um den Unterricht der rund 220 Kinder vom Kindergarten an bis zur 6. Klasse.
Die enge Zusammenarbeit zwischen den Klassen- und Fachlehrpersonen, den Therapeutinnen, der Schulsozialarbeiterin, sowie dem Betreuungspersonal ist das A und O für das Gelingen einer optimalen Förderung jedes einzelnen Kindes. Um jeder Schülerin und jedem Schüler Erfolg in der Schule zu ermöglichen, gilt ein Augenmerk den Stärken und Interessen der Kinder. Diese nutzen wir in unserem Unterricht, sodass die Schülerinnen und Schüler entsprechend ihren Begabungen, Neigungen und Leistungsmöglichkeiten gefördert werden können. Stolz auf das Geleistete sind die Kinder bereit, neue Herausforderungen anzugehen.

Als QUIMS–Schule (Qualität in multikulturellen Schulen) setzen wir uns vertieft mit den ganz unterschiedlichen Lebenshintergründen unserer Schülerschaft auseinander. Wir legen daher viel Wert auf gegenseitige Toleranz und Respekt vor anderen Kulturen.
Die kontinuierliche Sprachförderung ist uns besonders wichtig. Um dies zu gewährleisten, bildet sich die Lehrerschaft auf diesem Gebiet regelmässig weiter.  

Verschiedene Anlässe unter dem Jahr bringen Abwechslung und neue Erfahrungen in den Schulalltag. Sie fördern Rücksichtnahme, Wertschätzung und nicht zuletzt das Zusammengehörigkeitsgefühl.

Weitere Informationen