Global Navigation

Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

Der Unterricht in Deutsch als Zweitsprache (DaZ) ergänzt und unterstützt den Regelunterricht in der Volksschule. Gute Deutschkenntnisse sind eine wichtige Bedingung dafür, dass Kinder und Jugendliche nichtdeutscher Erstsprache erfolgreich lernen und ihr Leben gut bewältigen können.

Ziel des DaZ-Unterrichts ist, dass die Lernenden den Schulstoff optimal lernen und über die deutschen Sprachmittel verfügen, welche ein Handeln in sozialen und schulischen Situationen ermöglichen.

Die Schule Letzi gestaltet den DaZ-Unterricht zu einem Teil integrativ im Klassenunterricht und zum anderen Teil in kleineren Lerngruppen im Lehr- und Lernzentrum (LLZ).

Weitere Informationen

Mehr zum Thema