Global Navigation

Begabungs- und Begabtenförderung



Die Begabtenförderung findet im Schulhaus Looren und im Schulhaus Langmatt ab der 2. Klasse jeweils 2 Lektionen pro Woche und Stufe statt. Im 1. Semester liegt der Schwerpunkt im Fachbereich Mathematik, im 2. Semester im Fachbereich Sprache.
Seit dem Schuljahr 15/16 gibt es auch die Möglichkeit, an der Begabungsförderung Theater und Sport teilzunehmen.
Im Unterricht stark unterforderte Kinder werden nach Bedarf durch die jeweiligen Klassenlehrkräfte für die Begabtenförderung empfohlen und in Absprache mit den Eltern angemeldet. Da die Plätze begrenzt sind, kann eine Teilnahme nicht garantiert werden.
Wir tragen Sorge, dass die Schülerinnen und Schüler auch im Klassenverband individualisierte (dem Leistungsniveau entsprechende) Aufgaben erhalten.
Die Stadtzürcher Fachstelle Begabungsförderung bietet ergänzend zur Volksschule das Begabtenförderprogramm «Universikum» für hochbegabte Schülerinnen und Schüler (Kindergarten bis 6. Klasse) an. Auch für diese Kurse werden die Kinder von den Klassenlehrpersonen empfohlen und in Absprache mit den Eltern angemeldet.


Weitere Informationen

Mehr zum Thema