Global Navigation

Besondere Angebote

Bibliothek

mit ausgedehnten Öffnungszeiten

Bibliothek

Mehrere Lehrpersonen haben sich zu Bibiliothek-Coaches ausbilden lassen und verwandeln die „Sibi“ in einen offenen Lernort.

Gumpimatten (Blasio)

Die PAZ (Pädagogische Aktion Zürich) bietet jeden letzten Mittwoch im Monat ein Luftmatten-Spektakel zum Austoben. Nicht verpassen und einfach vorbeikommen

Wintersporttag

Um unseren Kindern die Faszination einer verschneiten Bergwelt zu zeigen, bringen wir sie einmal im Winter in luftige Höhen zum Schlittelspass.

Tiere

Im Gehege auf dem Schulhausplatz können die Kinder Hasen beobachten. Im Schulhaus schwimmen in den Aquarien Fische und Schildkröten.

Die Betreuung der Tiere erfolgt durch die Schulklassen im Turnus.

Gsunde Znüni

2 Mal pro Woche können die Kinder für 1 Franken einen gesunden Znüni bestellen. In einer Kiste wird Vollkornbrot, Gemüse und Früchte ins Klassenzimmer geliefert.

Weitere Spezielle Angebote der Schule Sihlfeld

Betreuungsangebot: In 9 Hortgruppen betreuen wir am Mittag und nach dem Unterricht über zwei Drittel unserer Kinder.

Leseclub: Für die Unterstufen- und die Mittelstufenkinder, offen für alle Kinder. Die Anmeldung verpflichtet zur Teilnahme im ganzen Semester.

Lesezimmer: Dort können sich die Kinder auf Sitzsäcken in ihre Bücher vertiefen können.

Schachclub: Ist ein Angebot nach der Schule, bei dem die Kinder das Schach spielen lernen und sich mit anderen messen können.

Schülerband: Hier wird gerockt – und geübt, geübt, geübt! Wo? Tief in den Kellerräumen, im Bandraum der Schule.

Aufgabenstunde: Wer zu Hause keinen ruhigen Arbeitsplatz hat, kann seine Hausaufgaben in der Schule erledi-gen.

Begabtenförderungskurse: Hier arbeiten sehr gute Schülerinnen und Schüler an eigenen kleinen Projekten. Die Lehrper-sonen schlagen vor, welche Kinder an diesen Kursen teilnehmen.

Sprachkurs: Die sprachlich begabtesten Kinder der Mittelstufe treffen sich ein Mal in der Woche zum lust-vollen Sprache büffeln.

Kurse zur Förderung der Basiskompetenzen: Hier bekommen Kinder mit Organisationsschwierigkeiten Unterstützung. Die Lehrpersonen schlagen vor, wer dieses Angebot beanspruchen kann.


Freunde, Essen und Feste – auch das gehört zum Schule machen!
Sommerfest, Lesenacht, Schul-Sihlfester, Schulreisen, Klassenlager…                                                                                                                

Theaterprojekte zur Sprech- und Schreibförderung: Zusammen mit speziell ausgebildeten Theaterpädagogen erarbeiten die 3. und die 5. Klass-Lehrpersonen mit ihren Kindern ein Theater.

Videoportraits: Die 1. Klasse und die 6. Klassen stellen sich in einem Film vor! 

                    
Sihlfeldkodex: Der Ansatz «Neue Autorität - Stärke statt Macht» diente uns als Orientierung bei der Überarbeitung unserer herkömmlichen Hausordnung. An der Schule Sihlfeld wird weitgehend auf einen Konsequenzen-Katalog für verschiedene Regelverstösse verzichtet. Das Augenmerk ist auf das Fördern der gewünschten Verhaltensweisen und auf das Lernen an Grenzüberschreitungen und Konflikten gerichtet.

Streicherklassen und Bläserklassen: In Zusammenarbeit mit der Jugendmusikschule Zürich führen wir vier Klassen, in denen alle Kinder ein Streich- resp. ein Blasinstrument erlernen.

Sozialtraining: Unsere Schulsozialarbeiterin lehrt Kinder, wie man Freundschaften knüpft und was man tun kann, damit es mit den Lehrerinnen und Lehrern keine Schwierigkeiten gibt…

Sport nach der Schule: Am Montag, Dienstag und Freitag gibt es verschiedene Freiwilligensport-Kurse: Mini-Fit, Po-lysport, Kick:it!, Handball

Ausflüge ins Freie: Viele Unterstufenklassen machen regelmässig Kurzausflüge ins Freie (Wald, Schlittschuhlaufen, Spielplatz, Enten füttern,…)

Und vieles Mehr......




 

Weitere Informationen