Global Navigation

Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

Allgemeine Informationen

Deutsch als Zweitsprache (DaZ) ist ein Zusatzangebot für fremdsprachige Schülerinnen und Schüler. Die DaZ-Lehrpersonen helfen den Kindern beim Deutsch-Erwerb und unterstützen sie im Unterricht sprachlich.


Der DaZ-Unterricht im Schulhaus Zurlinden:

  • Anfangsunterricht: Schülerinnen und Schüler, welche in der Regel neu zugezogen sind und nur über sehr wenige Deutschkenntnisse verfügen, werden während ca. einem Jahr möglichst täglich in Deutsch unterrichtet. Der Anfangsunterricht findet in Kleingruppen zusammen mit anderen DaZ-Kindern oder in der Regelklasse statt.

  • Aufbauunterricht: Schülerinnen und Schüler, welche ihre Deutschkenntnisse erweitern müssen, erhalten zusätzlich Unterstützung um ihr Wissen zu vertiefen. Der Aufbauunterricht findet meistens integriert statt.

Weitere Informationen

Mehr zum Thema