Global Navigation

Qualitätsmessung

Das Stadtspital Zürich betreibt und entwickelt auf allen Stufen Massnahmen zur Steuerung und Überwachung seiner Leistungsqualität.

Qualitätsmessung

Die Messung unserer Qualität basiert auf nationalen sowie internationalen Standards. Die Ergebnisse helfen uns bei der Beurteilung der Leistungen und bei der Initiierung von Verbesserungen. Zudem ermöglichen sie den Vergleich mit anderen Spitälern.

Patientenzufriedenheit

Am Stadtspital Zürich erfassen wir regelmässig, wie Patientinnen und Patienten die Abläufe unseres Spitals wahrnehmen: in Bezug auf die medizinische und pflegerische Behandlung sowie bezüglich Infrastruktur und Organisation. Positive wie negative Rückmeldungen werden direkt von den entsprechenden Fachabteilungen aufgenommen und integriert.

Nationale Qualitätsmessungen

Zusammen mit dem Nationalen Verein für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken (ANQ) führen wir folgende Qualitätsmessungen im stationären Bereich durch.

Initiative Qualitätsmedizin

In der Initiative Qualitätsmedizin (IQM) engagieren sich Spitäler aus der Schweiz und Deutschland für mehr medizinische Qualität. Die IQM-Methodik basiert auf drei Grundsätzen:

  • Einsatz der bestehenden Datensätze zur Qualitätsmessung
  • Transparenz der Qualitätsergebnisse durch deren Veröffentlichung
  • Qualitätsverbesserungen durch Peer Reviews

Transparenz und Peer Reviews sind Ausdruck einer offenen Fehlerkultur. Diese ist Voraussetzung für die nachhaltige Verbesserung der medizinischen Qualität.

Mit seiner Teilnahme bei IQM geht das Stadtspital Zürich freiwillig weit über die bestehenden gesetzlichen Anforderungen zur Qualitätssicherung hinaus:

Weitere Informationen

Qualität, Leistung, Zahlen & Fakten