Global Navigation

Waidforum: Neues in der Prothetik von Knie und Hüfte

Veranstaltung

Kongressforum, Tièchestrasse 99, 8037 Zürich
  • Ideal für: Erwachsene
  • Eintritt: Gratis

Publikumsveranstaltung

Orthopädie

In der Schweiz werden derzeit rund 36’000 künstliche Hüft- und Knie-Gelenke pro Jahr implantiert. Dabei hat sich in den letzten Jahren die Qualität der Implantate, deren Design und die Operationstechnik stetig verbessert.

Nebst Erklärungen über Funktion und Zweck heutiger Knie- und Hüftprothesen, deren grossartigen Möglichkeiten, aber auch deren Limiten, sprechen wir über die neusten technischen Entwicklungen und Errungenschaften aus einem der interessantesten und aktuellsten Bereiche der Chirurgie. Moderne und vielversprechende Ansätze der zeitgemässen Physiotherapie zur Prävention aber auch zur operativen Nachbehandlung werden ebenfalls aufgezeigt. Zusätzlich erläutern wir innovative, konservative Therapieansätze durch Infiltration verschiedener Substanzen in die jeweiligen Gelenke und deren Wirkungsmechanismen.


Referentinnen und Referenten

PD Dr. Michael Dietrich, eMBA HSG, Chefarzt Klinik für Orthopädie, Hand- und Unfallchirurgie, Stadtspital Waid und Triemli, Standort Waid

Dr. Caroline Krefter, Spitalärztin Chirurgie, Stadtspital Waid und Triemli, Standort Waid

Sandra Schaer Physiotherapeutin, Stv. Leitung Physiotherapie, Teamleitung Chirurgie/Orthopädie/Traumatologie, Stadtspital Waid und Triemli, Standort Waid

Uta Zehr, Physiotherapeutin, Stadtspital Waid und Triemli, Standort Waid


Ort
Stadtspital Waid
Kongressforum
Tièchestrasse 99
8037 Zürich

Veranstalter: Klinik für Orthopädie, Hand- und Unfallchirurgie am Stadtspital Waid und Triemli, Standort Waid

Webseite: Viszeral-, Thorax- und Gefässchirurgie