Global Navigation

Archäologie und Denkmalpflege

Fachleute aus Arealentwicklung, Denkmalpflege und Archäologie arbeiten eng zusammen. Denn das Wissen um die Vergangenheit Zürichs liefert wichtige Grundlagen für die bauliche Zukunft der Stadt.

Die Fachleute aus dem Amt für Städtebau

  • bringen vergrabene Schätze der Geschichte ans Licht,
  • begleiten Bauvorhaben an schützenswerten Häusern,
  • informieren mit Publikationen, Social Media, Führungen und Ausstellungen wie den archäologischen Fenstern,
  • dokumentieren die bauliche Vergangenheit der Stadt und
  • schützen Kulturgüter aus der Vergangenheit.
  • Tue Sep 18 17:19:37 CEST 2018
    Suche / Archiv (Medien) Kanton Bern - Kanton Bern

    Spannender Fund aus dem Jura: eine rund 3500 Jahre alte Hand aus Bronze und Gold, welche der Archäologische Dienst des Kanton Bern heute erstmals vorgestellt hat. Zu sehen ist das Stück bis zum 14. Oktober 2018 im NMB Nouveau Musée Bienne / Neues Museum Biel. Wir sind gespannt auf die weiteren Auswertungen.

  • Fri Aug 31 11:40:00 CEST 2018
    Lange Nacht der Zürcher Museen 2018 im Amt für Städtebau

    Das Museum schliesst gerade, aber man möchte unbedingt noch diese eine Ausstellung sehen? Kein Problem an der morgigen Langen Nacht der Zürcher Museen. Dann schliessen die Türen erst um 2 Uhr nachts. Auch die Archäologie und Denkmalpflege der Stadt Zürich bieten ein spannendes Programm. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

  • Mon Aug 20 17:00:02 CEST 2018
    18.08.2018: Zurigo, la ricostruzione digitale di edifici sacri - Video - Play RSI

    Das Radiotelevisione svizzera (RSI) hat die Ausstellung «Verschwundene Orte» besucht und mit Dölf Wild, Leiter Stadtarchäologie über die Reformation und die Ausstellung gesprochen. Diese läuft noch bis zum 23. September im Haus Zum Rech. Am 23. (12:15) und 28. (17:30) August führt Dölf Wild zudem durch die Ausstellung. DIE Gelegenheit für einen Besuch.

Inhalte aus Socialmedia

Rechtliche Hinweise

Weitere Informationen

Das Amt für Städtebau