Global Navigation

Archäologie und Denkmalpflege

Fachleute aus Arealentwicklung, Denkmalpflege und Archäologie arbeiten eng zusammen. Denn das Wissen um die Vergangenheit Zürichs liefert wichtige Grundlagen für die bauliche Zukunft der Stadt.

Die Fachleute aus dem Amt für Städtebau

  • bringen vergrabene Schätze der Geschichte ans Licht,
  • begleiten Bauvorhaben an schützenswerten Häusern,
  • informieren mit Publikationen, Social Media, Führungen und Ausstellungen wie den archäologischen Fenstern,
  • dokumentieren die bauliche Vergangenheit der Stadt und
  • schützen Kulturgüter aus der Vergangenheit.
  • Fri Nov 23 16:48:00 CET 2018
    Photos from Archäologie Stadt Zürich's post

    Die archäologische Grabung auf dem Werdmühleplatz hinterlässt Spuren: Der bei der Grabung geborgene Mühlstein wurde nach Abschluss der Werkleitungsarbeiten in den Platz eingesetzt. Er ist eine Erinnerung an die Namensgeberin des Platzes (die einstige Werdmühle) und Archäologie zum Anfassen zugleich.

  • Thu Nov 01 19:59:37 CET 2018
    Archäologie Stadt Zürich

    Die neue E-Publikation ist da! https://www.stadt-zuerich.ch/epaper/HBD/Afs/forschen_schuetzen_output/web/flipviewerxpress.html Der zweite Fachbericht steht im Zeichen des Europäischen Kulturerbejahrs 2018. Fachleute aus der Schweiz und dem Ausland berichten vom Entdecken, Erforschen und Schützen der Unterwasserkulturgüter, die in unseren Gewässern liegen - von steinzeitlichen Pfahlbausiedlungen, die seit Jahrtausenden erhalten geblieben sind bis zu historischen Schiffswracks aus dem 19. Jahrhundert.

  • Thu Nov 01 19:50:48 CET 2018

    Die neue E-Publikation ist da! https://www.stadt-zuerich.ch/epaper/HBD/Afs/forschen_schuetzen_output/web/flipviewerxpress.html Der zweite Fachbericht "forschen und schützen" steht im Zeichen des Europäischen Kulturerbejahrs. Fachleute aus der Schweiz und dem Ausland berichten vom Entdecken, Erforschen und Schützen der Unterwasserkulturgüter, die in unseren Gewässern liegen - von steinzeitlichen Pfahlbausiedlungen, die seit Jahrtausenden in unseren Gewässern erhalten geblieben sind bis zu historischen Schiffswracks aus dem 19. Jahrhundert.

Inhalte aus Socialmedia

Rechtliche Hinweise

Weitere Informationen

Das Amt für Städtebau