Global Navigation

Znüni-Tipps (Flyer)

Ein gesunder Start in den Tag mit einem Zmorge und einem Znüni:

Finden Sie zusammen mit Ihrem Kind auf unserem Flyer heraus, welche Znüni Ihrem Kind am besten schmecken!

Aus Kostengründen kann die Stadt Zürich nur Schulen aus der Stadt Zürich kostenlos beliefern. Gerne können Lehr- und Betreuungspersonen aller anderen Zürcher Gemeinden den Znüni-Flyer aber bei Gesundheitsförderung Kanton Zürich beziehen und zwar unter dieser Adresse: www.leichter-leben-zh.ch

Znüni- und Zvieri-Rezepte für Schule und Betreuung

Junge hält belegtes Brot in den Händen

In dieser Broschüre finden sich neben dem Grundrezept für gesunde Znünis und Zvieris diverse schmackhafte Rezeptideen, welche sich für die Zubereitung an Schulen (z.B. Pausenkiosk, Apéros) und für Horte eignen.

Geburtstage feiern im Kindergarten, Schule und Hort - mit Fantasie, Genuss und erst noch gesund!

Früchtebrötchen mit farbigen Mäscheli

Kindergeburtstage werden meist von Süssigkeiten begleitet. Für die Schule und den Hort heisst das, dass pro Woche oft mehrere Geburtstage gefeiert werden. Dadurch werden Weggli & Schoggistängeli und Schokoladekuchen zum Alltags-Znüni. In diesem Infoblatt finden Sie alternative Rezeptideen für den Geburtstagsznüni an Schule und Hort.

Pausenernährung Plus! - mehr als ein gesundes Znüni

Ernährung soll ein wichtiges Thema im Unterricht sein und beispielsweise auch im Leitbild der Schule verankert werden. Dabei muss bei der Umsetzung in den Schulen auf die spezifischen Bedürfnisse und Möglichkeiten Rücksicht genommen werden.

Der Film «Pausenernährung Plus!» stellt drei erfolgreiche Beispiele der Pausenverpflegung in der Unter-, Mittel- und Sekundarstufe vor. Nachahmung empfehlenswert! Den Trailer sowie weitere Informationen zum Film finden Sie untenstehend.  

Trailer zum Film zum Projekt Pausenernährung Plus!

Bitte installieren Sie den Flash Player um diese Datei anzuzeigen

Sind Sie interessiert an weiteren Informationen? Diese gibt es im Flyer Pausenernährung Plus! - oder wenden Sie sich direkt an die Ansprechperson.

«Zäme Znüni» für die Unterstufe

Zwei Mädchen essen zusammen Znüni aus Schälchen

Das gemeinsame Essen macht Spass und verlockt zum Ausprobieren gesunder, feiner Znünis. 1x pro Woche helfen die Eltern beim Einkaufen und Vorbereiten, die Lehrpersonen koordinieren und essen gemeinsam mit den Kindern. So bleibt genügend Zeit für die anschliessende Bewegungspause.

Mit einem wöchentlichen «zämeZnüni» fördern Sie eine gute Znünikultur in Ihrer Klasse. Hier steht, wie's geht.

Ansprechperson

Marianne Honegger

Ernährungsberaterin FH
Kontaktformular

Weitere Informationen