Global Navigation

Publikationen & Broschüren

Mai 2018

Höherer Stromverbrauch trotz Klimaschutz?

Die Ursachen der Stromverbrauchsentwicklung in der Schweiz und der Stadt Zürich im Vergleich

Klimaschutz und damit die Reduktion der Treibhausgasemissionen sind sowohl national wie international ein Ziel von hoher Priorität. Für die Energieversorgung bedeutet dies weg von fossilen Brenn- und Treibstoffen hin zu erneuerbarer Energie und vermehrten Stromanwendungen, z.B. Wärmepumpen und Elektromobilität. Brauchen wir also immer mehr Strom? Werden die Geräte nicht immer effizienter? Steigen gleichzeitig unser Technologisierungsgrad und unsere Ansprüche? Der Artikel analysiert die Fakten und zeigt, dass es auch bei zunehmender Stromeffizienz zu einem Mehrverbrauch kommen kann.

 

Organisationseinheit: Energiebeauftragte

Departement: Departement der Industriellen Betriebe