Global Navigation

Angebote für Hortgruppen

Hort

Besuch im NONAM - Selbstständig oder mit Workshop

Planen Sie einen Ausflug in unser Museum? 

Sie können das Museum zu den regulären Öffnungszeiten Di.-Fr. 13.00-17.00 Uhr selbstständig besuchen oder wir bieten Ihnen einen Workshop von 90 Minuten an.

Selbstständiger Besuch

Bei einem selbstständigen Besuch zu den regulären Öffnungszeiten bitten wir um rechtzeitige Anmeldung. Sollten sich zu viele Kindergruppen im Haus befinden, haben angemeldete Hortgruppen den Vortritt.

Anmeldung: 
kulturvermittlung.nonam@zuerich.ch oder 044 413 49 90

Eintritte in das Museum:
Stadt Zürcher Horte (SSD): Eintritt frei!
Andere Hortgruppen: CHF 4.– pro Schulkind, CHF 8.– pro Erwachsenen, Kinder unter 6 Jahren: gratis

Workshops (1.5h)

Für Hortgruppen bieten wir 1.5 stündige Workshops an. Der Workshop besteht aus einer interaktiven Führung durch die Ausstellung und einem praktischen Teil in unserem Atelier.

Termine:
Dienstag bis Freitag zwischen 13 und 17 Uhr
Während der Stadt Zürcher Schulferien: Führung am Vormittag von 9.30 bis 11 Uhr möglich.

Gruppengrösse:
max. 15 Kinder

Kosten:
Stadt Zürcher Horte (SSD): Fr. 50.- (inkl. Museumseintritt)
Andere Hortgruppen: Fr. 80.- (zzgl. Museumseintritt)

Bitte bringen Sie das Geld in bar mit, Sie erhalten eine Quittung.
 

Angebote für Hortgruppen

Bitte tief Luft holen!

Willkommen in der Welt der indianischen Spiele! Kinder und Erwachsene haben sich sehr gerne mit Gesellschafts- und Geduldsspielen die Zeit vertrieben, haben gewettet oder ihr Geschick auf die Probe gestellt. Viele dieser Spiele werden heute immer noch in indianischen Gemeinschaften mit grosser Begeisterung durchgeführt.

Spielend bewegen wir uns durch die Ausstellung und probieren verschiedene Würfel- oder Knobelspiele aus. Im Anschluss daran gestalten wir unser eigenes Spiel, das jeder Teilnehmer nach dem Besuch mit nach Hause nehmen kann.

Materialgeld Fr. 3.– pro Kind

  

Das Tipi - ein Traumzelt?

Das Tipi ist das Zelt der Zelte. Es war perfekt an das Leben der Indianer auf den Grassteppen angepasst. Manche Stämme bemalten ihre Tipis mit Mustern, die sie sich im wahrsten Sinne des Wortes erträumt hatten.

Auf einem Rundgang durch die Ausstellung erfahren die Kinder Spannendes und Wissenswertes über das Leben der Plainsindianer und ihre faszinierende Behausung. Anschliessend kann jedes Kind eine eigene Bemalung auf einem Papier-Tipi entwerfen. Die Zelte können im Hort als Modelldorf aufgestellt und bespielt werden.

Materialgeld: Fr. 3.– pro Kind

  

Auf dem Rücken der Schildkröte

Die Indianer des Waldlandes erzählen sich, dass die Erde auf dem Rücken einer Schildkröte ruht. Wir lauschen dem Mythos und erfahren von der abenteuerlichen Rettung der Himmelsfrau und ihren Geschenken. Gemeinsam entdecken wir in der Ausstellung, wie die Indianer des Waldlandes jagten und wohnten. Im Anschluss kannst du ein lustiges Wendespiel gestalten.

Materialgeld: Fr. 3.– pro Kind

  

Weitere Informationen

Kontakt