Global Navigation

Züri hornt (vis à vis) 2016

Im Rahmen des Theater Spektakels präsentierten sich ein knappes halbes Dutzend Zürcher Frauenbands und eine Solokünstlerin einem breiten Publikum.

Mit «Züri Hornt (vis-à-vis)» zeigte das Ressort Jazz/Rock/Pop der Stadt Zürich am 20. August 2016r eine Stafette von fünf Bands und einer Solokünstlerin am Theater Spektakel. Vom Folk von Steiner & Madlaina über das Ein-Frau-Orchester von Fatima Dunn, Pop von Anna Känzig, Western-Country von Anaheim, Delta-Blues von Nadja Zela bis zum Ghost-Jazz von Marena Whitcher: Sechs Acts, die die Qualität des Zürcher Musikschaffens in seiner ganzen Vielfalt zeigen. Der Eintritt war frei.

Datum/Zeit:    Samstag, 20. August 2016, 15 Uhr
Ort:                 Theater Spektakel, Landiwiese am Mythenquai
Programm:      15.20 Uhr: Steiner & Madlaina – Schiffsrundfahrt ab Landiwiese
                        16.30 Uhr: Fatima Dunn – Zentral-Bühne
                        18.00 Uhr: Anna Känzig – Saal
                        19.30 Uhr: Anaheim – Saffa-Insel
                        21.30 Uhr: Nadja Zela – Saal
                        23:30 Uhr: Marena Whitcher's Shady Midnight Orchestra – Saal

STEINER & MADLAINA

20. August 2016 // Schiffsrundfahrt

Fotograf: Stefan Tschumi // © Stadt Zürich


FATIMA DUNN

20. August 2016 // Zentral-Bühne

Fotograf: Stefan Tschumi // © Stadt Zürich


ANNA KÄNZIG

20. August 2016 // Saal

Fotograf: Stefan Tschumi // © Stadt Zürich


ANAHEIM

20. August 2016 // Saffa-Insel

Fotograf: Stefan Tschumi // © Stadt Zürich


NADJA ZELA

20. August 2016 // Saal

Fotograf: Stefan Tschumi // © Stadt Zürich


MARENA WHITCHER'S SHADY MIDNIGHT ORCHESTRA

20. August 2016 // Saal

Fotograf: Stefan Tschumi // © Stadt Zürich


Weitere Informationen