Global Navigation

Augusto Giacometti Halle

stadt-zuerich.ch/giacometti-halle

Aktuell

Das Amtshaus 1 und seine Geschichte

Das Amtshaus I, auch bekannt als "Urania-Wache", nimmt einen zentralen Standort in der Zürcher Innenstadt ein. Sie dient der Stadtpolizei im Alltag und zur Bewältigung von Grossereignissen.Das Amtshaus I bildet zusammen mit den weiteren Amtshäusernein prägendes Ensemble der Zürcher Innenstadt.Doch, was wissen wir über die Entstehung dieses architektonischen Juwels und dessen Erbauer? Ursprünglich als Waisenhaus erbaut, durchlief das Gebäude im Verlauf seiner mehr als zwei Jahrhunderte umfassenden Geschichte mehrere Umbauten und Sanierungen.Wir wollen in diesem Film einen detaillierten Blick auf das altehrwürdige und geschichtsträchtige Gebäude werfen. Hierfür nehmen wir Sie mit auf eine spannende Reise, zurück in eine längst vergessene Zeit ...

Besuch der «Blüemlihalle»

Ein einmaliges Kunstwerk von nationaler Bedeutung.

Giacomettihalle

Wir wissen nicht, ob es noch einen schöneren Eingang zu einer Polizeiwache gibt als den zur Regionalwache City der Stadtpolizei Zürich. Gestaltet wurde die Halle zwischen 1923 und 1925 von Augusto Giacometti, einem entfernten Verwandten des bekannteren Alberto. Im Auftrag von Emil Klöti (1877-1963), dem damaligen Stadtrat und späteren langjährigen Stadtpräsidenten des «roten Zürich», entstand im Eingangsfoyer ein Kunstwerk von gesamtschweizerischer Bedeutung.

Seit den Renovationen im Jahr 2000 und im 2019 erstrahlt die Halle wieder in ihrem ursprünglichen Glanz.

Die Giacometti-Halle kann nur begleitet besichtigt werden (beschränkte Gruppengrösse, max. 10 Personen). Eine Voranmeldung ist nicht möglich.

Öffnungszeiten:            Mittwoch bis Samstag, 14.00 bis 17.00 Uhr
Treffpunkt:                    «Meeting Point» ausserhalb des Gebäudes, bitte Beschilderung beachten.

Die Halle befindet sich in einem Polizeigebäude. Wir bitten um Verständnis, falls die Halle aufgrund kurzfristiger Polizeieinsätze unangekündigt geschlossen werden musste.

«Meeting-Point» für Führungen

Weitere Informationen