Global Navigation

Stadtarchiv

Die Dienstabteilung Stadtarchiv ist insbesondere für die Übernahme, Bewertung, Erschliessung, dauerhafte Erhaltung und Vermittlung archivwürdiger Unterlagen der städtischen Organe sowie von privater Herkunft zuständig.

Weitere Kernaufgaben des Stadtarchivs beinhalten: Beratung der städtischen Organe bei Umsetzung und Betrieb des Records Managements; Erteilung von Auskunft über das Archivgut sowie dessen Zugänglichkeit an Amtsstellen und Private; Dokumentation der Geschichte der Stadt Zürich; Führung der öffentlichen Turicensia-Bibliothek; Betrieb eines öffentlich zugänglichen Lesesaals.

Leiterin des Stadtarchivs und Mitglied der Geschäftsleitung des Präsidialdepartements ist Stadtarchivarin Dr. Anna Pia Maissen.

Das Stadtarchiv Zürich ist seit 1798 das Archiv der Stadt und der 19 eingemeindeten Dörfer, die heute zur Stadt Zürich gehören. Im Zentrum seiner archivarischen Tätigkeit stehen die Akten der städtischen Behörden und der gesamten Stadtverwaltung der letzten 200 Jahre. Die Bestände reichen aber bis in die vorhelvetische Zeit zurück. Auch die Bürgerbücher seit dem Spätmittelalter und die pfarramtlichen Register seit der Reformationszeit sind im Stadtarchiv öffentlich zugänglich.

Weitere Informationen

Mehr zum Thema
Kontakt