Global Navigation

Downloads

Jockertage

Seit dem Schuljahr 2007/2008 kann jede Schülerin/jeder Schüler pro Schuljahr insgesamt zwei Jokertage ohne Dispensationsgesuch einziehen.

 Spätestens einen Tag vor der geplanten Absenz teilen die Eltern dies der Klassenlehrperson mit dem untenstehenden Formular mit.

 Jokertage können nur pro Schuljahr und nur als Ganzes bezogen werden; ein Bezug von halben Jokertagen ist nicht möglich. Nicht bezogene Jokertage verfallen.

 Im Schulkreis Zürichberg dürfen bei folgenden besonderen Schulanlässen keine Jokertage bezogen werden:

—Besuchsmorgen

—Sporttage

—Exkursionen

—Schulreisen

—Klassenlager

—Projektwochen

Die Klassenlehrperson und/oder die Schulleitung können weitere Anlässe bestimmen, an welchen keine Jokertage bezogen werden können. Diese werden spätestens 8 Wochen vorher bekannt gegeben.

Dispensation

Sie können Ihr Kind aus einem der nachfolgenden Gründe von der Schule dispensieren lassen:

—aussergewöhnliche Anlässe im persönlichen Umfeld der Schülerinnen und Schüler—hohe Feiertage oder besondere Anlässe religiöser oder konfessioneller Art

—Vorbereitung und aktive Teilnahme an bedeutenden kulturellen und sportlichen Anlässen (Nachweis erforderlich)

—aussergewöhnlicher Förderbedarf von besonderen künstlerischen und sportlichen Begabungen (Nachweis erforderlich)

—ansteckende Krankheiten im persönlichen Umfeld der Schülerinnen und Schüler

Dabei gelten folgende Regelungen:

—ab 3 Tagen oder wenn die Jokertage aufgebraucht sind. Richten Sie das Gesuch an den Schulleitung Herrn Marco Jäger.

—Urlaubsgesuche sowie Gesuche für vorzeitige Abreise oder verspätete Rückreise aus den Ferien werden nur ein Mal pro Klassenzug bewilligt.

Weitere Informationen