Global Navigation

Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit der Stadt Zürich ist eine Anlaufstelle bei sozialen Fragen und Problemen in Schule und Familie für Kinder, Jugendliche und ihre Familien sowie für Lehrpersonen und  Hortleiterinnen – direkt im Schulhaus. Sie hat zum Ziel, das Lernumfeld und die soziale Integration von Kindern zu verbessern.

Die Schulsozialarbeiterin/der Schulsozialarbeiter ist mit den Gegebenheiten des Quartiers eng vertraut. Sie unterstützt Schülerinnen und Schüler in ihrer sozialen Entwicklung und bei der Alltagsbewältigung und steht Eltern und Lehr- und Betreuungspersonen bei ihrer komplexen Erziehungsaufgabe bei. Sie bietet Beratungen an und führt Projekte mit Gruppen und in Klassen durch. Sie beteiligt sich an sozialen und pädagogischen Fragen der Schulentwicklung. Dabei kann sie auf ein dichtes Netzwerk von Institutionen, Vereinen und spezialisierte Anlaufstellen zurückgreifen.

Das unbürokratische und niederschwellige Angebot ist kostenlos und erfolgt auf freiwilliger Basis. Die Schulsozialarbeiterin/der Schulsozialarbeiter untersteht der Schweigepflicht.

Christian Diebold

079 190 70 48

jeweils Mittwoch im Schulhaus

Kontaktformular

Weitere Informationen

Mehr zum Thema