Global Navigation

Berufsvorbereitungsjahr

stadt-zuerich.ch/berufsvorbereitungsjahr

Sie haben die obligatorische Schulzeit beendet – wie geht es nun weiter? Sie erhalten bei uns die notwendige Unterstützung für eine intensive Auseinandersetzung mit der Berufswahl und der Schliessung von schulischen Lücken.

Wir begleiten und unterstützen Sie intensiv bei der Suche nach einer beruflichen Anschlusslösung. Dazu bieten wir Ihnen 13 Angebote in den drei Bereichen, schulische, praktische oder Berufsvorbereitung mit Praktikum.

Broschüre

Anmeldung

Für weitere Fragen steht Ihnen das Kundencenter unter Tel. +41 44 413 50 00 gerne zur Verfügung.

Aufnahmebedingungen

Sie können sich für das Berufsvorbereitungsjahr anmelden, wenn Sie...

  • die 3. Oberstufe (Sekundarschule) bzw. 9 Schuljahre abgeschlossen haben
  • nahtlos in das Berufsvorbereitungsjahr eintreten, und nicht älter als 17 Jahre alt sind,
  • noch kein Berufsvorbereitungsjahr im Kanton Zürich besucht haben,
  • Nachweise erbringen, dass Sie sich mindestens in drei verschiedenen Berufen erfolglos um eine Lehrstelle bemüht haben, oder wenn Sie über eine schriftliche Empfehlung mit Unterschrift verfügen und die Kontaktangaben der zuständigen Berufsberatung und Ihrer jetzigen Klassenlehrperson angeben.
     

Jugendliche, die nicht in der Stadt Zürich wohnen, können nur aufgenommen werden, wenn bei Anmeldeschluss noch freie Plätze vorhanden sind. Es gelten besondere Bestimmungen. Bitte wenden Sie sich ans Kundencenter.

Jugendliche, welche die obigen Bedingungen nicht erfüllen können, reichen beim Kanton (Mittelschul- und Berufsbildungsamt Kt. Zürich) ein Ausnahmegesuch ein. Bitte kontaktieren Sie uns zu diesem Zweck für weitere Details. 

Kosten

  • Die Anmeldegebühr beträgt für alle Angebote CHF 100.00.
  • Eltern bzw. die Erziehungsberechtigten bezahlen an die Gesamtkosten pro Schuljahr
    CHF 2'400.00 für Vollzeit- und CHF 1'000.- für Angebote mit 2.5 Tagen Schule und 2.5 Tagen Praktikum als Schul- und Materialgeld. Die Kosten verstehen sich exkl. Anmeldegebühr.
    Sie können Stipendien beantragen. 
  • Jugendliche, die nicht in der Stadt Zürich wohnen, können nur aufgenommen werden, wenn noch freie Plätze vorhanden sind. Es wird eine Leistungsvereinbarung zwischen ihrer Wohngemeinde und der Fachschule Viventa abgeschlossen. Für Informationen wenden Sie sich bitte ans Kundencenter unter Tel: +41 44 413 50 00.

Stipendien

Stipendien sind finanzielle Beiträge des Kantons und der Stadt Zürich für Menschen in Ausbildung. Sie ermöglichen auch Personen in bescheidenen finanziellen Verhältnissen eine Ausbildung. Wer die Voraussetzungen erfüllt, hat ein gesetzliches Recht auf diese Unterstützung.Stipendien funktionieren nach dem Prinzip «Leistung (= Geld) für Gegenleistung (= Ausbildung)». Wichtig: Stipendien gehören nicht zur Sozialhilfe und müssen nicht zurückbezahlt werden. Stipendien gibt es auch für Jugendliche im Berufsvorbereitungsjahr. Eltern mit geringem Einkommen/Vermögen können beim Kanton und bei der Stadt Zürich Stipendien beantragen.

Weitere Informationen 

Schullehrplan

Weitere Informationen

Kontakt