Global Navigation

Die Tasteria ist ein Integrationsprogramm im Gastrobereich. Fachleute vermitteln den Teilnehmenden die Grundlagen der Gastronomie in den Bereichen Küche, Buffet, Service und Take away und bereiten sie auf eine zukünftige Tätigkeit im ersten Arbeitsmarkt vor. Die Tasteria vermittelt die Ausgebildeten in Gastrobetriebe im Kanton Zürich.

Informieren Sie sich auch über die Angebote des Restaurant- und Cateringservice der Tasteria.
Die AOZ bietet in Zusammenarbeit mit GastroZürich eine Branchenqualifizierung im Gastronomiebereich an. 

Angebot

Zielgruppe 

Sozialhilfeklient/innen mit oder ohne Migrationshintergrund, unabhängig vom Aufenthaltsstatus. 

Voraussetzungen für eine Teilnahme: 

  • Mindest-Arbeitspensum: 60 Prozent
  • Mindest-Deutschkenntnisse: A1
  • körperlich gesund

Kosten 

Programmkosten pro Monat:

  • CHF 1'600 (ohne Zusatzmodule) 

Zusatzmodul Deutschförderung im Kurssetting programmbegleitend (Kosten pro Monat):

  • CHF 250 (5 Lektionen pro Woche)

Vorläufig aufgenommene Personen und anerkannte Flüchtlinge können zur Abklärung des geeigneten Angebots bei der Triagestelle Stiftung Chance angemeldet werden. Nur im Falle einer entsprechenden Empfehlung durch die Triagestelle und entsprechender Eignung besteht die Möglichkeit einer Finanzierung der Programmteilnahme durch die Triagestelle bzw. den Kanton (Integrationspauschale).

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt durch die zuständige Sozialhilfestelle der Gemeinde. Bitte nutzen Sie dazu das untenstehende Anmeldeformular Bildung und Arbeitsintegration.
Für weitere Informationen wenden Sie sich an Marco Ramseyer, Programmleiter Tasteria, Tel 044 415 64 17.

Kontakt

AOZ
Restaurant Tasteria
Robert-Maillart-Strasse 14
8050 Zürich
Fax +41 44 415 64 01
Öffnungszeiten
Mo - Fr 08.00 - 16.00 Uhr
Kontaktformular

Weitere Informationen