Global Navigation

Behandlungsspektrum Notfallzentrum Triemli

Behandlungsspektrum Notfallzentrum

Wir behandeln unterschiedlichste medizinische Notfälle hoch professionell. Die benötige Infrastruktur zur Diagnostellung steht vor Ort zur Verfügung. So können Untersuchungen und Behandlungen an einem Ort erfolgen. Erfahrene Fachärztinnen und Fachärzte aus allen Disziplinen sind verfügbar und garantieren eine optimale medizinische Betreuung.

Innere Medizin mit Koordinationsfunktion

Die Innere Medizin befasst sich mit den Erkrankungen der inneren Organe (Herz, Gefässe, Lunge, Leber, Niere u. a. m.). Im Notfallbereich kommt den Allgemein-Internistinnen und -Internisten eine wichtige Drehscheibenfunktion zu. Sie nehmen in der Regel die Eintrittsabklärungen vor und ziehen bei Bedarf Spezialistinnen oder Spezialisten bei.

Unfallchirurgie auf Top-Niveau

Viele verunfallte Patientinnen und Patienten benötigen chirurgische Eingriffe. Die erfahrenen Unfall-Chirurginnen und -Chirurgen des Triemli behandeln unter anderem Brust- und Bauchorgan-Verletzungen, Knochenbrüche, Verletzungen des Beckens, der Wirbelsäule und der Gelenke.

Spezialeinrichtungen für die Behandlung bei Herznotfällen, z. B. Herzinfarkt

Ein Herzinfark muss so schnell wie möglich im Spital behandelt werden. Das Notfallzentrum Triemli verfügt über spezialisierte Ärzte- und Pflegeteams. Modernste kardiologische Spezialeinrichtungen, wie zum Beispiel das Herzkatheter-Labor, garantieren, dass Herznotfälle rund um die Uhr schnellstmöglich und hoch professionell behandelt werden.

Stroke Unit – das Schlaganfall-Spezialteam

Zeit ist auch bei einem Hirnschlag oder Schlaganfall der wichtigste Faktor. Personen mit verdächtigen Symptomen – halbseitige Lähmung, Sprachstörungen und Sehstörungen – müssen sofort für eine medizinische Abklärung ins Spital gebracht werden. Für das Notfallzentrum Triemli steht das auf Schlaganfälle spezialisierte interdisziplinäre Ärzte- und Pflege-Team der Stroke Unit konstant in Bereitschaft.

Weitere Informationen

Kontakt