Mobile Menu

Navigation

Meta Navigation

Hilfsnavigation

Global Navigation

Anstellungsbedingungen im Überblick

Neben der Vielzahl an spannenden Berufsfeldern und Karrieremöglichkeiten gibt es weitere Gründe, sich für die Stadt Zürich als Arbeitgeberin zu entscheiden:

Übersichtstabelle mit Anstellungsbedingungen der Stadt Zürich.

Verfügung statt ArbeitsvertragDas Anstellungsverhältnis ist öffentlich-rechtlich, d.h. die Anstellungsbedingungen sind einheitlich im Personalrecht (PR) und in personalrechtlichen Erlassen geregelt.
Arbeitszeiten und -möglichkeiten

- 42-Stunden-Woche im Grundsatz

- Teilzeitstellen auch im Kaderbereich

- Home Office nach Möglichkeit

Lohn und Prämien

- Städtisches Lohnsystem (SLS) | Grundsatz «Gleicher Lohn für gleichwertige Arbeit»

- 13. Monatslohn

- Ausserberufliche Erfahrungen werden bei Lohnfestsetzung berücksichtigt

- Treueprämien ab vollendetem 10. Dienstjahr

- Geld oder Naturalien für besondere Leistungen 

Ferien und Betriebsferientage

- 4 bis 6 Wochen Ferien je nach Alter

- 6 zusätzliche Betriebsferientage pro Jahr

Sozialleistungen

Pensionskasse Stadt Zürich mit Leistungen, die in der Regel weit über die gesetzlich vorgeschriebenen Mindestanforderungen hinausgehen | Beitragsprimat mit Leistungsziel

Unfallversicherung Stadt Zürich | SUVA für Betriebs- und Nichtbetriebsunfälle

 

- Lohnfortzahlung bei Krankheit oder Unfall bis zu 2 Jahren

- Begleitung durch Case Management bei Unfall oder Krankheit

Urlaub bezahlt 

- 16 Wochen für Mütter | 10 Tage für Väter

- Private oder ehrenamtliche Verpflichtungen

Urlaub unbezahlt 

- Treueurlaub für vier Wochen nach fünfjähriger Anstellung

- 1 Jahr maximal für Eltern - Machbarkeit im Betrieb vorausgesetzt

VergünstigungenVerpflegung, Mobilität, Telefonie und mehr
WeiterbildungVielfältige Aus- und Weiterbildungsangebote mit zahlreichen Möglichkeiten für die berufliche Entwicklung und stadtweite Vernetzung für Führungskräfte, Mitarbeitende und Lernende.

Weitere Informationen