Global Navigation

Delegiertenversammlung

In der Schule Apfelbaum bilden die in den Schulklassen gewählten Klassendelegierten die Delegiertenversammlung (DV). Diese wird von ein oder zwei Lehrpersonen begleitet, manchmal ist auch die Schulleitung mit dabei. Die Delegiertenversammlung tagt einmal pro Monat während des Unterrichts.
 
Ziel der DV ist, dass die Kinder die Schulkultur aktiv mitgestalten. Die Schülerinnen und Schüler lernen, ihre Anliegen zu formulieren und übernehmen Verantwortung für das Zusammenleben und die Mitwirkung in unserer Schule. Die in den DV besprochenen Themen bringen die Delegierten zurück in ihre Klassen, wo sie wiederum im Klassenrat besprochen werden. So hat zum Beispiel eine Umfrage über den Pausenkiosk stattgefunden und diesen entsprechend verändert.

Weitere Informationen