Global Navigation

Die Stadt Zürich ermöglicht allen Kindern neben dem obligatorischen Sportunterricht den Besuch von attraktiven, freiwilligen Schulsportkursen. Da in der heutigen Zeit Kinder immer mehr mit koordinativen und konditionellen Defiziten zu kämpfen haben, bietet das Sportamt seit Februar 2008 «Movimiento»-Kurse für Kinder mit speziellem Förderbedarf an.

Die Kurse werden bewusst an mehreren Standorten organisiert, um den Kindern eine Bewegungsmöglichkeit in ihrem unmittelbaren Umfeld zu bieten.

Seit den Sportferien 2013 wird Movimiento in allen Schulkreisen geführt:

  • Glattal: Schulhaus Heumatt
  • Letzi: Schulhaus Im Herrlig
  • Limmattal: Schulhäuser Aemtler A und Kern
  • Schwamendingen: Schulhaus Auhof
  • Uto: Schulhaus Bachtobel
  • Waidberg: Schulhaus Rütihof
  • Zürichberg: Schulhaus Seefeld

Die Hauptleitung der Trainings übernehmen ausgebildete Sportlehrpersonen oder J+S Kindersport-Leitende. Dabei werden sie jeweils von einem Hilfsleiter oder einer Hilfsleiterin unterstützt.

Anmeldung

Ziele

Freude gewinnen

Viele Kinder in diesem Programm bewegen sich aus verschiedensten Gründen nicht oft oder nicht mehr gerne. Die Kinder sollen die Freude an der Bewegung wieder erlangen und beibehalten, indem sie ihren Körper erleben und spüren. Der natürliche, kindliche Drang nach Bewegung soll wiedergefunden werden und erhalten bleiben.

Gesundheitsförderung

Durch das vielseitige koordinative Training erweitern die Kinder ihren Bewegungsschatz und gewinnen Sicherheit im Umgang mit ihrem Körper. Sie machen viele neue Bewegungserfahrungen und lernen dadurch ihren Körper besser kennen und differenziert wahrzunehmen.

Soziale Aspekte

Die meisten Kinder in diesem Programm kämpfen mit Bewegungsdefiziten und fühlen sich im normalen Sportunterricht zum Teil überfordert und oft ausgeschlossen. In diesem Kurs sind die motorisch schwächeren Kinder unter sich und erfahren keine Ausgrenzung. Sie haben Erfolgserlebnisse, welche ihr Selbstvertrauen stärken und ihre Selbstständigkeit fördern.

Inhalte

Das Training zeichnet sich durch Methodenvielfalt aus. Einerseits sollen die Kinder durch einen strukturierten Aufbau verschiedenste Fertigkeiten erlernen. Auf der anderen Seite hat der offene Lernweg einen hohen Stellenwert in diesem Kurs. Jedes Training beinhaltet ein Einwärmspiel, einen Übungsblock, einen Mut-tut-gut-Teil und zum Abschluss entweder einen Ausdauerblock oder eine Körperwahrnehmungsübung.

Teilnahmebedingungen und Anmeldung

Das Programm «Movimiento» steht Kindern aus der Stadt Zürich mit speziellem Bewegungsförderbedarf offen. Die Teilnahme erfolgt auf Einladung* und ist gratis. Die Eltern erhalten die Anmeldung für den Kurs von der Lehrperson. Mit der Anmeldung verpflichten sich die Eltern dafür besorgt zu sein, dass ihr Kind den Kurs während mind. 1 Semester regelmäßig besucht. Abmeldungen sind nach jedem Semester möglich und der Kursleitung oder Programmleitung mitzuteilen.

*Die Einladungen werden jeweils im Januar (für den Start nach den Sportferien) an die Klassenlehrpersonen von umliegenden Schulen (in Laufdistanz) eines Standortes verschickt. Bei Bedarf können Sie sich jedoch auch während des Semesters online anmelden. Ihre Anmeldung wird geprüft und die Teilnahme am entsprechenden Kurs abgeklärt. Bei erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Weitere Angebote zur Bewegungsförderung

Minifit Kurse - Spass an der Bewegung erleben

unterstützt durch

Weitere Informationen

Kontakt