Global Navigation

Sukkulenten-Sammlung Zürich

stadt-zuerich.ch/sukkulenten

Die Geschichte der Sukkulenten-Sammlung Zürich reicht über 92 Jahre zurück. Sie beherbergt die weltweit umfangreichste und bedeutendste Spezialsammlung sukkulenter Pflanzen und ist ein nationales Kulturgut. Sukkulenten sind Pflanzen aus trockenen Gebieten, die Wasser speichern. Unter anderem gehören die Kakteen zu den Sukkulenten, aber auch Agaven, Aloen, Dickblattgewächse und viele andere mehr. Die Sammlung verfügt über 4400 verschiedene Arten sukkulenter Pflanzen aus 79 verschiedenen Pflanzenfamilien.

Testplanung «Gebiet Sukkulenten-Sammlung»

Die Sukkulenten-Sammlung Zürich ist Mitglied beim Verein Zürcher Museen. Mit dem Newsletter der Zürcher Museen erhalten Sie übrigens aktuelle Tipps, ungewöhnliche Einblicke und Hintergrundinformationen zur ausserordentlichen Vielfalt von Erlebnissen in den Zürcher Museen. 

  • 20.02.2024
    Sukkulenten-Sammlung Zürich's cover photo

  • 14.02.2024
    blue News entführt Mona Vetsch: «Das berührt mich extrem»

    Carlotta Henggeler von Blue News hat Mona Vetsch in die Sukkulenten-Sammlung Zürich entführt, um ihr anlässlich der 50. Sendung «Mona mittendrin» einige persönliche Fragen zu stellen. Dabei ist ein spannendes Interview herausgekommen! Übrigens: Was Mona im Video scherzhaft als Tausendfüsslerkaktus bezeichnet, ist ein Kaktus der Spezies 𝘚𝘵𝘦𝘯𝘰𝘤𝘦𝘳𝘦𝘶𝘴 𝘦𝘳𝘶𝘤𝘢. Er ist auch bekannt als «Creeping Devil Cactus» – insofern könnte er für Velofahrer tatsächlich ein teuflisches Hindernis darstellen 😄 ‎

  • 06.02.2024
    ‼️⏱🤎 Don't miss out on the 𝑨𝒎𝒐𝒓𝒑𝒉𝒐𝒑𝒉𝒂𝒍𝒍𝒖𝒔 𝒌𝒐𝒏𝒋𝒂𝒄 bloom in our Epiphyte House. ‼️🪰 

The inflorescence of the 🔱 devil's tongue, 𝑨𝒎𝒐𝒓𝒑𝒉𝒐𝒑𝒉𝒂𝒍𝒍𝒖𝒔 𝒌𝒐𝒏𝒋𝒂𝒄, is typical of the arum family (Araceae) and consists of a spadix with numerous individual flowers and a single bract (spathe), which partially encloses the spadix.

The imposing inflorescence gives off an unpleasant carrion smell that some insects find irresistible. The inflorescence produces heat (thermogenesis) which enhances scent volatilisation. Insects are lured into the «funnel» formed by the bract, where they ideally pollinate the female flowers located at the base of the spadix, with the pollen they have brought with them. The insects remain inside the «funnel» until the female flowers are no longer receptive. Only at this stage, the male flowers open along the upper part of the spadix. The insects, which are leaving the inflorescence, now are exposed to the pollen, which they then carry off to the next plant. The opening of male and female flowers at different times prevents self-pollination. The plant's large corm serves mainly as a food-storage organ. It is thus not a succulent plant per definition.

The devil's tongue is native to 📍Southeast Asia. 

🔗 Check bio for links to our FB profile and Homepage 

#succulentplant #museum #garden #botanicalgarden #amorphophalluskonjac 
#botany #succulents #succulent #succulentas #plants#southeastasia #sukkulentensammlung 
#epiphyte #greenhouse #tropical

  • 01.02.2024
    Photos from Sukkulenten-Sammlung Zürich's post

    🏆🌵2️⃣0️⃣2️⃣4️⃣ Cactus of the year: 𝘈𝘱𝘰𝘳𝘰𝘤𝘢𝘤𝘵𝘶𝘴 𝘧𝘭𝘢𝘨𝘦𝘭𝘭𝘪𝘧𝘰𝘳𝘮𝘪𝘴. This species has already been included in Linné's "Species Plantarum" in 1753, at that time under the genus name 𝘊𝘢𝘤𝘵𝘶𝘴 (together with only 21 other species in this genus). This epi- and lithophytic species grows at altitudes above 2000 metres and is known by common names such as "rattail cactus" or "Flor de Látigo", which translates to flowering scourge. The epithet 𝘧𝘭𝘢𝘨𝘦𝘭𝘭𝘪𝘧𝘰𝘳𝘮𝘪𝘴 also means "having the shape of a whip". The cactus societies of the three German-speaking countries Germany, Austria and Switzerland have chosen 𝘈𝘱𝘰𝘳𝘰𝘤𝘢𝘤𝘵𝘶𝘴 𝘧𝘭𝘢𝘨𝘦𝘭𝘭𝘪𝘧𝘰𝘳𝘮𝘪𝘴 as cactus of the year 2024. 📍 Central Mexico (Hidalgo, Oaxaca, Puebla, Querétaro and Veracruz), in dry forests 🔗 Check bio for links to our FB profile and Homepage . #kaktusdesjahres #kaktusdesjahres2024 #kaktus #Cactus #cactos #succulents #botanicalgarden #museum #plants #garden #botany #welovecacti #cactaceae #aporocactus #aporocactusflagelliformis #schweizerischekakteengesellschaft #dkg #deutschekakteengesellschaft

  • 30.01.2024

  • 05.01.2024

    Leider müssen wir die Matinée vom kommenden Sonntag, den 7.1., wegen Krankheit absagen. Die nächste Matinée findet So, den 4.2., unter dem Titel «Wege der Sukkulenten: Eine Rekonstruktion sukkulenter Ursprünge» statt.

  • 29.12.2023

    🎇 2023 war für die Sukkulenten-Sammlung Zürich ein bewegtes Jahr: Unsere Gärtnerinnern und Gärtner haben sich sorgfältig und fachkundig um unseren Pflanzenbestand gekümmert 💧🌱, während die wissenschaftlichen Mitarbeitenden unser Publikum auf spannende Führungen mitnahmen und sich im Hintergrund verschiedenen Forschungsarbeiten widmeten 📝💡. Mit Hochdruck wurde auch der neuen Fokusausstellung «Sammeln – Wissen – Handeln. Sukkulentenvielfalt am Zürichsee» der letzte Schliff verpasst 🧠💪, sodass diese Ende September eröffnet werden konnte. Im August durften zudem viele unserer Topf-Pflanzen in das frisch errichtete Foliengewächshaus umziehen 🏡. Wir blicken zuversichtlich in die Zukunft und freuen uns nicht nur auf den kommenden Frühling und die erwachenden Pflanzen, sondern vor allem wieder auf den inspirierenden Kontakt mit unseren stets neugierigen Besucherinnern und Besuchern 🤗. In diesem Sinne verabschieden wir uns von einem erfüllenden Jahr und winken dem neuen bereits erwartungsvoll zu 👋. Wir wünschen euch allen einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr 🥂 – bis bald wieder in der Sukkulenten-Sammlung Zürich 🌵. #silvester2023 #frohesneuesjahr2024 #newyearseve2023 #happynewyear2024

  • 22.12.2023

    🕯️ Flora und Fauna ruhen und die Welt dreht sich in einem etwas gemächlicheren Tempo. Auch wir lassen uns nun von der besinnlichen Weihnachts-Stimmung verzaubern. Tun wir es doch den meisten Pflanzen gleich und halten einen Moment inne, um zur Ruhe zu kommen, neue Kraft zu schöpfen und auch die kleinen wie grossen Wunder der Natur zu feiern. Das Team der Sukkulenten-Sammlung Zürich wünscht euch und euren Liebsten – auch euren grünen Gefährten – frohe und besinnliche Weihnachten 🌟🎄. Übrigens: Unser weihnachtliches Sujet wurde von einer Bild-KI mit dem Modell SDXL 1.0 kreiert. Als Inspiration diente ihr ein Foto, das wir in einem unserer Gewächshauser aufgenommen haben. #weihnachten2023 #christmas2023

  • 21.12.2023
    Photos from Sukkulenten-Sammlung Zürich's post

    Diese Woche ging es unserer Sisal-Agave (𝘈𝘨𝘢𝘷𝘦 𝘴𝘪𝘴𝘢𝘭𝘢𝘯𝘢) im Grosspflanzenhaus an den Kragen. Mit ihrem ausladenden Wuchs und den vielzähligen Kindeln, mit denen sie sich wie alle anderen Agavenarten auch vegetativ vermehrt, war es für sie an der Zeit, Platz für die nächste Generation zu machen (im ersten Bild sind die kleineren Kindel mit ihren hochragenden Blättern gut zu sehen). Unser Gärtner hat die langen Blatttriebe einzeln abgesägt, sodass am Schluss allein der säuberlich hergerichtete Strunk übrigblieb, der an einen überdimensionalen Tannzapfen erinnert. Bald müssen auch die restlichen Kindel weichen – bis auf eines, das sich dann wieder an angestammter Stelle entfalten darf. ‎

  • 20.12.2023
    Sukkulente Geschlechterstudien

Inhalte aus Socialmedia

Rechtliche Hinweise

Weitere Informationen

Kontakt und Anfahrt mit dem ÖV