Global Navigation

Sozialhilfe für Asylsuchende und vorläufig aufgenommene Ausländer/innen

Eine Mitarbeiter der AOZ Sozialberatung im Gespräch mit einem Klienten.

Asylsuchende (Ausweis N) und vorläufig aufgenommene Ausländerinnen und Ausländer VA-A (Ausweis F) werden nicht wie die übrigen Sozialhilfe-Bezüger/innen nach den Richtlinien der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe SKOS unterstützt, sondern mit rund 30 Prozent unterhalb der dort vorgesehenen Ansätze. Höhe und Umfang ihrer Sozialhilfe orientieren sich an der kantonalen Asylfürsorgeverordnung (AfV), den Empfehlungen der Sozialkonferenz des Kantons Zürich sowie an den Richtlinien der Gemeinden.

Von Asylfürsorgebeziehenden wird erwartet, dass sie in einem Mehrpersonenhaushalt leben. Bewilligungspflichtige Ausnahmen sind bei gesundheitlichen oder sozialen Gründen möglich.
Ein Teil der Existenzsicherung ist der Grundbedarf für den Lebensunterhalt. Der Grundbedarf für eine Einzelperson in einem Mehrpersonenhaushalt beträgt je nach Wohnsituation rund CHF 500 pro Monat und beinhaltet Ausgabeposten wie Nahrungsmittel, Bekleidung, Verkehrsauslagen, Körperpflege, Haushalt.
Nicht inbegriffen sind die Wohnungsmiete, die Wohnnebenkosten sowie die medizinische Grundversorgung.

Unterstützung in der Stadt Zürich

Die AOZ unterstützt im Rahmen der Asylfürsorge in der Stadt Zürich (2. Phase) rund 210 Asylsuchende und 1'645 vorläufig aufgenommene Ausländer/innen und sorgt für ihre Unterbringung (Stand Juli 2020).

Erfüllung kommunales Aufnahmekontingent Stadt Zürich

Aktuell erfüllt die Stadt Zürich das Kontingent von 0,5% der Wohnbevölkerung (=2'095 Personen) zu 99%. Zum kantonalen Aufnahmekontingent zählen Personen, welche Sozialhilfe (Asylsuchende / vorläufig aufgenommene Ausländer/innen) oder Nothilfe beziehen (Stand Junli 2020).

Bundeszentren:

Bundesasylzentrum Zürich

 

   360 Personen (Kapazität)

Kantonale Einrichtungen:

Durchgangszentrum Regensbergstrasse

Durchgangszentrum Dubsstrasse

 

   100 Personen (Kapazität)

   40 Personen (Kapazität)

Personen in kommunaler Zuständigkeit   1'564 Personen
Total (Stand Juni 2020)   2'064 Personen

Unterstützung im Auftrag von Gemeinden

Die AOZ erbringt Dienstleistungen im Bereich der Sozialhilfe, die Personen aus dem Asylwesen von Gesetzes wegen zustehen. Dazu gehören die Ausrichtung der Asylfürsorge aber auch die Unterbringung und Betreuung von Asylsuchenden und vorläufig aufgenommenen Ausländer/innen in Kollektivunterkünften.
Das Angebot richtet sich an Gemeinden, welche die Unterstützung und Betreuung von Asylsuchenden und vorläufig aufgenommenen Ausländer/innen an eine Fachorganisation auslagern möchten.

Aktuelle Mandate

Die AOZ unterstützt im Rahmen der Sozialhilfe in einzelnen Gemeinden ausserhalb der Stadt Zürich rund 270 Asylsuchende und 960 vorläufig aufgenommene Ausländer/innen (Stand Juli 2020).

Aktuelle Gemeindemandate für die Unterstützung von Asylsuchenden, vorläufig aufgenommenen Ausländer/innen und anerkannten Flüchtlingen

   
Affoltern am AlbisFischenthalPfäffikon
AltikonGeroldswilRifferswil
BäretswilGlattfeldenRüti
BaumaGossauSchlieren
BirmensdorfHinwilSchwerzenbach
BrüttenHittnauSeegräben
BremgartenHombrechtikonSeuzach
BubikonKappel am AlbisUnterengstringen
BuchsKilchbergVolketswil
DällikonKlotenWald
DietikonKüsnachtWangen-Brüttisellen
DietlikonMönchaltorfWeiningen
DinhardNiederhasliWetzikon
DürntenOetwil an der LimmatWinkel
ElggOpfikonZumikon 
Erlenbach ZH  

Mehr zum Thema

Gesetzliche Grundlagen

Im Kanton Zürich regeln das Sozialhilfegesetz (SHG Art. 5a und 5b) und die Asylfürsorgeverordnung (AfV) die Sozialhilfe im Asylbereich in den Grundzügen.
 

Sozialhilfepraxis

Über die Sozialhilfepraxis im Kanton Zürich informiert das Sozialhilfe-Behördenhandbuch des kantonalen Sozialamts. 

Asylverfahren

Das Asylverfahren ist auf Bundesebene geregelt. Vertiefte Informationen finden sich beim Staatssekretariat für Migration (SEM) und beim Migrationsamt des Kantons Zürich.

Kontakt

AOZ
Sozialhilfe und Unterbringung
Zypressenstrasse 60
8040 Zürich
Fax +41 44 415 65 01
Kontaktformular

Kontakt

AOZ
Sozialberatung & Asylbetreuung Standort Schlieren
Brandstrasse 26
8952 Schlieren
Kontaktformular

Kontakt

AOZ
Sozialberatung & Asylbetreuung Standort Wetzikon
Guyer-Zeller-Strasse 4
8620 Wetzikon
Kontaktformular

Weitere Informationen