Global Navigation

Begabungs- und Begabtenförderung

In der Begabungsförderung werden die Stärken aller Lernenden wahrgenommen und gefördert. Die Begabungsförderung erfolgt im Regelunterricht und betrifft als Grundauftrag alle Kinder.
In unserer Forscheria finden Kinder der ersten bis sechsten Klasse viele Angebote, mit denen sie sich beschäftigen können. So lernen sie sich selber, ihre Stärken und Interessen besser kennen. Solche Erkenntnisse können für die Förderung im Klassenunterricht wichtig sein. Die Klassenlehrpersonen organisieren den Besuch der Forscheria.
Begabtenförderung wird von einer Lehrperson erteilt, die sich auf diesem Gebiet gezielt weiterbildet. Die Inhalte der Begabtenförderung gehen über die Lehrplanziele der jeweiligen Klasse hinaus. Die Lehrerin unterstützt Klassenlehrpersonen bei der Förderung in den Klassen.
Der Tüftelclub ist ein Angebot für leistungsstarke Kinder. Die Schülerinnen und Schüler besuchen diesen während des Regelunterrichts für zwei Lektionen pro Woche. Drei Angebote stehen zur Verfügung:

  • Mathematik—Naturwissenschaften
  • Sprache—Philosophie
  • Kunst

Grundlage für eine Anmeldung in den Tüftelclub ist ein schulisches Standortgespräch zwischen Eltern und Lehrpersonen. Wird das Kind angemeldet, so füllt es einen Bewerbungsfragebogen aus und stellt ein Bewerbungsportfolio zusammen, in dem es sich, sein Können und seine Vorlieben präsentiert. Für den künstlerischen Tüftelclub bekommt es 4 Zeichnungs- und Bastelaufgaben, von denen es 2 auswählt. Die Begabtenförderlehrperson entscheidet über eine Aufnahme.
Kinder, die den Tüftelclub besuchen, müssen ihren Fähigkeiten entsprechend Verantwortung für verpassten Unterrichtsstoff übernehmen.
Ein Vorbereitungskurs für die Gymiaufnahmeprüfung ist ebenfalls Teil der Begabtenförderung. Dieser findet ausserhalb des Unterrichts während zweier Lektionen pro Woche statt und dauert ein Semester. Vor Beginn der 6. Klasse können sich die Schüler/innen via Klassenlehrperson anmelden. Kinder, die den Anforderungen nicht genügen oder den Unterricht stören, werden ausgeschlossen.

Weitere Informationen

Mehr zum Thema