Global Navigation

Förderangebot

Allgemeine Informationen

Die Regelschule ist der Ort für das gemeinsame Lernen. Sie anerkennt, dass Schülerinnen und Schüler sich hinsichtlich Entwicklungsstand, Lern- und Leistungsfähigkeit, sozialer und sprachlicher Herkunft oder Verhalten unterscheiden. Schülerinnen und Schüler mit besonderen pädagogischen Bedürfnissen werden möglichst innerhalb der Regelklasse integrativ gefördert.

Die Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit besonderen pädagogischen Bedürfnissen soll dazu beitragen, dass alle Kinder und Jugendliche befähigt werden, sich in der Gesellschaft zu integrieren und an ihr teilzuhaben.

An der Schule Küngenmatt

Die Lehrerinnen und Lehrer sind bemüht, alle Kinder innerhalb des Regelunterrichts individuell zu fördern und fordern.

Wo die individuellen Bedürfnisse der Kinder die Möglichkeiten bzw. die Ressourcen der Lehrpersonen übersteigen, stehen verschiedene Angebote zur Verfügung. Es sind dies folgende Angebote:

  • Aufgabenhilfe
  • Deutsch als Zweitsprache (DaZ)
  • Integrative Förderung (IF)
  • Begabtenförderung
  • Logopädie
  • Psychomotorik (wird extern durchgeführt)
  • Musikalische Grundausbildung (MGA)
  • Forscheria
  • Kompetenz Zentrum

Die Klassenlehrperson entscheidet über die jeweilige Zuteilung.

Weitere Informationen

Mehr zum Thema