Global Navigation

Begabungs- und Begabtenförderung

Allgemeine Informationen

Ab dem Schuljahr 2023/24 wird in der Stadt Zürich das neue Konzept Begabungs- und Begabtenförderung (BBF) in vier Etappen an allen Schulen eingeführt. Kinder und Jugendliche mit grossen Interessen, hohen Fähigkeiten oder Potenzial zu aussergewöhnlicher Leistungsfähigkeit erhalten zusätzliche Förderung.

Im Hinblick auf die BBF Einführung ab Schuljahr 2026/27 im Schulhaus Küngenmatt, wird das Kompetenz Zentrum bereits ab dem Schuljahr 2023/2024 mit "Mein Projekt" und "Deutsch und Mathe" BBF verstärkt anbieten.

Die Stadt Zürich bietet für Schülerinnen und Schüler mit hohem Begabungspotential die Universikum Kurse an. In 3 Jahren werden diese durch Forschungszentren in den Schulkreisen abgelöst.

Über die Zuteilung in die Begabungs- und Begabtenförderung entscheidet die Klassenlehrperson.

Gymivorbereitung

In der 6. Klasse wird ein Kurs zur Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung der Mittelschulen angeboten.

Um Spam-Nachrichten zu verhindern, beantworten Sie bitte die folgende Frage:

Welches ist die niedrigste Zahl:

1, 5 oder 3

Weitere Informationen

Mehr zum Thema