Global Navigation

Begabungs- und Begabtenförderung

Allgemeine Informationen

Die Begabtenförderung ist ein Angebot für Kinder, die sich in der Schule durch eine sehr gute Leistung auszeichnen. Sie sind im normalen Unterricht tendenziell unterfordert, arbeiten schnell und zeigen grosses Interesse, Neues zu lernen. Es sind Kinder, welche die Kapazität und die Freude haben, neben dem normalen Schulstoff zusätzlich zu arbeiten.

Über die Zuteilung in die Begabtenförderung entscheidet die Klassenlehrperson.

Ziele der Begabtenförderung

  • Förderung des selbständigen Erarbeitens von Lernstoff
  • Förderung der mündlichen Fähigkeiten, wie zum Beispiel dem Vortragen von Erarbeitetem
  • Förderung der Problemlösefähigkeit
  • vielseitige Förderung, d.h. der sprachlichen und mathematischen Fertigkeiten sowie der  lebenskundlichen Kenntnisse

Gymivorbereitung

In der 6. Klasse dient die Begabtenförderungslektion der Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung der Mittelschulen.

Weitere Informationen

Mehr zum Thema