Global Navigation

Die Zusatzleistungen zur AHV/IV wurden für AHV- und IV-Rentnerinnen und -Rentner geschaffen, die in finanziell bescheidenen Verhältnissen leben oder hohe Heimkosten zu tragen haben. Die Zusatzleistungen zur AHV/IV  erfüllen damit eine Doppelfunktion:

  • Aufbesserung von ungenügenden Renteneinkünften,
  • Kompensation von hohen Heimkosten.

Zudem können bestimmte Krankheits- und Behinderungskosten  vergütet werden.


Die Zusatzleistungen zur AHV/IV sind Teil der Sozialversicherungen und gewährleisten den Rentenberechtigten ein angemessenes, am Bedarf orientiertes Mindesteinkommen. Sie sind daher ein wichtiger Bestandteil der staatlichen Vorsorge.

Zusatzleistungen zur AHV/IV sind Bedarfs- und keine Fürsorgeleistungen. Wer die Anspruchsvoraussetzungen erfüllt, hat einen Rechtsanspruch auf Leistungen.

Amt für Zusatzleistungen zur AHV/IV
Strassburgstrasse 9
Amtshaus Werdplatz
8004 Zürich
Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 8.30-11.30 und 13.30-16.00 Uhr
Donnerstag: 8.30-11.30 und 13.30-18.00 Uhr
oder nach Absprache

Am Mittwochnachmittag werden keine telefonischen Auskünfte erteilt.
Kontaktformular

Weitere Informationen