Global Navigation

Facharzt/Fachärztin FMH Nuklearmedizin

Die Nuklearmedizin ist ein faszinierendes und innovatives Fach, das sich mit Diagnostik und Therapie unter Verwendung radioaktiver Isotope befasst. Zunehmend können dabei dank sog. Hybridtechniken (SPECT/CT) die funktionellen Bilder der Nuklearmedizin direkt mit radiologisch-morphologischen Bildern korreliert werden.

Zum Spektrum der Nuklearmedizin gehören auch metabolische Therapien, weswegen der Berufsalltag in der Nuklearmedizin diagnostische und therapeutische Tätigkeiten umfasst.

Das Fach verlangt neben einem guten technischen Verständnis die Bereitschaft, sich mit sehr unterschiedlichen klinischen Fragestellungen auseinanderzusetzen und mit den Zuweisenden interdisziplinär zusammenzuarbeiten. Weitere Voraussetzungen für beruflichen Erfolg sind Freude im Umgang mit Menschen, gute kommunikative Fähigkeiten, technisches Verständnis und Aufgeschlossenheit gegenüber Innovationen.
 

Weiterbildungsstätte Kategorie B

Als Weiterbildungsstätte der Kategorie B für den Facharzt Nuklearmedizin FMH werden an unserem Institut zwei Jahre strukturierte Weiterbildung anerkannt. Interessierte erfahren mehr in unserem  Weiterbildungskonzept.

Dank der Integration der Nuklearmedizin in das Institut für Radiologie, bietet sich auch die Möglichkeit, eine Ausbildung in Richtung Doppelfacharzt Nuklearmedizin und Radiologie anzustreben.

Spontane Bewerbungen sind willkommen.
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung direkt an

PD Dr. Michael Wissmeyer
Leiter Nuklearmedizin
Institut für Radiologie und Nuklearmedizin
Stadtspital Triemli
Birmensdorferstrasse 497
8063 Zürich

Mailkontakt  

Weitere Informationen

Kontakt