Global Navigation

Lesen Sie hier unsere News und interessanten Fakten zur Wasserversorgung Zürich.

Wir feiern 150 Jahre Wasserversorgung

Bis ins 19. Jahrhundert bezogen die Zürcher ihr Wasser über Schöpfräder in der Limmat, über Sodbrunnen, vorzugsweise aber über Brunnen, die von Quellen aus der nahen Umgebung gespeist wurden.

Es war der chronisch gewordene Wassermangel, welcher den Zürcher Stadtrat bewog, den damaligen Stadtingenieur Dr. Arnold Bürkli mit dem Projekt für eine neue Wasserversorgung zu beauftragen. Am 6. September 1868 stimmte die Gemeindeversammlung der Gründung der Wasserversorgung der Stadt Zürich zu. Seit dieser Zeit wurde die Trinkwasserversorgung stets verbessert und die Technik zur Trinkwasseraufbereitung laufend an die neusten Erkenntnisse angepasst.

Die neue Brunnen-App «A Tale of Wells» ist ab sofort kostenlos verfügbar.

  

Laufende Informationen zum Jubiläumsjahr finden Sie unter www.facebook.com/wasserversorgung

125 Jahre Grossstadt Zürich: 6. Juli 2018 – Offene Türen & Tore in der Stadtverwaltung

Die Wasserversorgung öffnet die Türen des Reservoirs Lyren von 11 – 16 Uhr.


 

150 Jahre Wasserversorgung 1868 - 2018 - Der Pegel steigt!

Bestellen Sie die tollen Postkarten mit den verschiedenen Sujets.
Entweder per E-Mail auf wvz-info@zuerich.ch oder abholbereit in der Wasserversorgung, Hardhof 9, 8064 Zürich.
Die Postkarten sind gratis.
  

Weitere Informationen