Global Navigation

Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

Der DaZ-Unterricht richtet sich an Kinder, deren Muttersprache nicht deutsch ist. Er unterstützt fremdsprachige Schülerinnen und Schüler beim Erwerb der Sprachkompetenz in Deutsch.

Der DaZ-Unterricht findet im Kindergarten integriert statt. In der Primarschule wird der DaZ-Unterricht in den Regelunterricht integriert oder wird von Fachlehrpersonen in Kleingruppen durchgeführt.

Mit dem kantonalen Sprachstandsinstrumentarium «Sprachgewandt» kann der Förderbedarf von DaZ-Schülerinnen und -Schülern abgeklärt werden.  

Mehr zum Thema

Weitere Informationen