Global Navigation

Schule für Kinder und Jugendliche mit Körper- und Mehrfachbehinderungen

Herzlich willkommen an der SKB

Schön, dass Sie sich für unsere besondere Schule interessieren. Die Schule der Stadt Zürich für Kinder und Jugendliche mit Körper- und Mehrfachbehinderungen (SKB) ist eine Sonderschule für Schülerinnen und Schüler zwischen 4 und 20 Jahren mit einer körperlichen und/oder mehrfachen Behinderung. Wir nehmen Schülerinnen und Schüler aus der Stadt Zürich und dem südlichen Teil des Kantons Zürich auf, führen eine Tagessonderschule und unterstützen Kinder/Jugendliche in der integrierten Sonderschulung.

Entsprechend den Betreuungsrichtlinien der Stadt Zürich haben unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, von der schulergänzenden Betreuung zu profitieren. Auch Kinder und Jugendliche mit einer Körper-/Mehrfachbehinderung, die in der Stadt Zürich wohnen, aber eine andere Sonderschule besuchen, haben Anspruch auf einen Platz in unserer schulergänzenden Betreuung.

Wenn Sie Fragen haben oder uns eine Rückmeldung geben möchten, melden Sie sich gern via Kontaktformular bei uns.

Wir gestalten eine Zukunft mit Perspektiven

Die SKB ist eine offene und lebendige Schule. Alle Bestrebungen in der Förderung der Schülerinnen und Schüler stehen unter dem Leitgedanken «Leben lernen». Die Mädchen und Knaben erwerben im Verlauf ihrer Schulzeit Kompetenzen, die ihnen grösstmögliche Autonomie erlauben. Für die Mitarbeitenden der SKB bedeutet dies, sich in jeder Situation zu fragen, welches Mass an direkter Förderung und Betreuung sinnvoll ist.

Die Mitarbeitenden der SKB begegnen allen Schülerinnen und Schülern mit offenem Blick für die jeweiligen Bedürfnisse und Anforderungen. Im Zentrum stehen dabei die Stärken und Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen, sowie ihr Entwicklungspotenzial. Bei aller notwendigen Individualisierung legen wir grossen Wert darauf, dass sich die Schülerinnen und Schüler als Teil einer Gruppe und als Teil der ganzen Schule erleben. Dem Gemeinsamen und der Gestaltung des Zusammenlebens geben wir entsprechend Raum.

Schnupper-Besuche an der SKB

Wir freuen uns über Ihr Interesse, uns zu besuchen und in unseren Alltag ‚reinzuschnuppern‘. Wir müssen Sie jedoch darauf hinweisen, dass

  • aus organisatorischen Gründen keine eintägigen Schnupperbesuche möglich sind

  • für Anfragen für längere Sozial-Praktika ein Motivationsschreiben mit Lebenslauf an die Schulleitung eingereicht werden muss

  • die Platzzahl für Sozial-Praktika bei uns beschränkt ist – wir bitten um Verständnis.

Weitere Informationen