Global Navigation

Geschützte Arbeitsplätze

Die Arbeitsintegration der Stadt Zürich stellt Menschen mit IV-Rente (Voll- oder Teilrente) geschützte Dauerarbeitsplätze zur Verfügung. Diese haben zum Ziel, Menschen mit Behinderung ihren Fähigkeiten entsprechend am Arbeitsleben teilhaben zu lassen und so ihrer sozialen Desintegration vorzubeugen.

Es stehen Plätze in den städtischen Arbeitsintegrationsbetrieben sowie bei der Fachstelle BTZ bereit. Interessentinnen und Interessenten für einen Dauerarbeitsplatz können sich bei der Fachstelle BTZ melden.

Stadt Zürich
Soziale Einrichtungen und Betriebe
Fachstelle BTZ
Sihlamtsstrasse 6
8001 Zürich
Kontaktformular

Weitere Informationen