Global Navigation

Viola oder Bratsche

Eintrittsalter

Ab 1. Klasse

Beschreibung

Die Viola ist das Altinstrument in der Familie der Streichinstrumente. Sie ist etwas grösser als die Violine und klingt entsprechend tiefer. Der weiche, dunkle Klang passt sich im Zusammenspiel hervorragend an. Die Spielweise ist genau gleich wie bei der Violine.

Möglichkeiten des Zusammenspiels

Die Viola wurde vor allem in der klassischen Musik eingesetzt. Heute ist sie als Instrument allgemein verbreitet und auch in Volksmusik, Pop und Jazz gefragt.

Bemerkungen

Wer Violine spielt, kann leicht auf die Viola umsteigen oder dieses Instrument ergänzend spielen und wird sofort in allen Orchestern willkommen geheissen!

Violine / Viola lernen an Musikschule Konservatorium Zürich

Weitere Informationen