Global Navigation

Der Stadtbaum

Standortvergleich

Auf der linken Seite sind die Standortbedingungen für einen Parkbaum. Auf der rechten Seite die Standortbedingungen für einen Strassenbaum.
Die Standortbedingungen von Stadtbäumen unterscheiden sich stark. Dies hat auch einen Einfluss auf die Lebenserwartung der Bäume.

Bäume in der Stadt leben unter Bedingungen, die sich massgeblich von ihrem natürlichen Standort in der offenen Landschaft unterscheiden. Die teils extremen Standortbedingungen in der Stadt können nicht nur die Vitalität, sondern auch die Lebenserwartung negativ beeinträchtigen. Während Bäume am natürlichen Standort durchaus ein Alter von über hundert Jahren erreichen können, liegt die Lebenserwartung von Strassenbäumen häufig bei weniger als 50 Jahren. 

Wenn Stadtbäume stark geschädigt und nicht mehr standsicher oder bruchgefährdet sind, stellen sie eine Gefahr für Passantinnen und Passanten oder den Verkehr dar und müssen ersetzt werden. Deshalb kontrollieren wir die Bäume regelmässig. 

Weshalb brauchen die Bäume unsere Pflege?

Häufig reichen die natürlichen Abwehrkräfte und Überlebensstrategien von Bäumen nicht aus, um den städtischen Lebensbedingungen zu trotzen. Ein schlechter Standort, Verletzungen, schädliche Umwelteinflüsse und Baumkrankheiten machen ihnen zu schaffen und schwächen sie folgenschwer in ihrer Vitalität. Manchmal reicht schon ein trockener Sommer, und ein Baum mit schlechter Gesamtkonstitution stirbt ab. Oder ein auf den ersten Blick gesunder Baum mit grüner Krone ist durch Pilzbefall im Inneren seines Stammes vollständig zerfressen. Deshalb brauchen Bäume in der Stadt fachkundige Pflege durch unsere Mitarbeitenden. 

Weitere Informationen