Global Navigation

Kunst und Bau Amtshaus V

Augusto Giacometti: «Stadt und Land», Fresko im Amtshaus V, 1936

giacometti-ahV

Das Fresko «Stadt und Land» war ein Auftrag des Kantons Zürich, der es der Stadt zur Eröffnung ihres neuen Verwaltungsgebäudes schenkte. Augusto Giacometti hat hier die Szene einer arkadischen Bootsfahrt mit einer Ansicht von Zürich verbunden. Im Zentrum steht ein Segelboot mit fünf zeitlos gewandeten, dem Müssiggang frönenden Passagieren. Offensichtlich ging es ihm bei diesem streng komponierten Monumentalbild weniger um Inhalte als um eine Stimmung, um Farben und die Vereinfachung der Formen.

Caroline Kesser

Kunst

Kunst Augusto Giacometti (1877–1947)
«Stadt und Land», 1936
Wandmalerei, Freskotechnik (a fresco e a secco)
Dimension 295 x 687 cm
Fotos: Marcel Meury, Zürich 
 
Adresse Amtshaus V
Werdmühleplatz 3
8001 Zürich 
 

Weitere Informationen