Global Navigation

Altweg

Wichtige Info: Neues Coronavirus

Der Präsenzunterricht in der Schule wird per sofort bis mindestens zu den Frühlingsferien eingestellt. Die Schülerinnen und Schüler bleiben wenn immer möglich zu Hause. Die Schule bietet in Ausnahmefällen eine Notfallbetreuung an. Die Informationen dazu finden Sie unten. Wir werden Sie so schnell wie möglich informieren, in welcher Form Aufträge von zuhause gelöst und bearbeitet werden können.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Errichbarkeit Schulsozialarbeit

In den nächsten Wochen sind Sie als Eltern besonders gefordert. Gerne unterstützen wir Sie in dieser herausfordernden Zeit; sei es bei der Organisation der neuen Wochenstruktur, bei der Planung der Lernaufträge oder wenn es in Ihrer Familie zu Konflikten kommt. 

Solange die Schule geschlossen ist, können Sie mich bei Fragen oder für eine Beratung entweder per Telefon oder per E-Mail kontaktieren. 

Karin Vollbrecht

Schulsozialarbeit

Ich bin erreichbar von Montag bis Freitag, ausser am Mittwochnachmittag

Mobile: 079 138 98 16

Ebenfalls können Sie sich durch das untenstehende Kontaktformular mit mir in Verbindung setzen. 

Für Notfälle oder während den Schulferien können Sie sich an Ihr Sozialzentrum wenden. Hier finden Sie die Kontaktinformationen: www.stadt-zuerich.ch/sozialzentren 

Ich wünsche Ihnen Geduld und Zuversicht.

Karin Vollbrecht

Kontakt Karin Vollbrecht

 Schulsozialarbeit Altweg
Kontaktformular

Aufgaben der Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit ist eine Anlaufstelle bei sozialen Fragen und Problemen in der Schule und Familie. Sie befindet sich direkt im Schulhaus und richtet sich an Kinder, Jugendliche, ihre Familien sowie Lehrpersonen, Mitarbeitende Betreuung und Kindergärtnerinnen.

Die Schulsozialarbeiterin / der Schulsozialarbeiter hat die Aufgabe, Kinder und Jugendliche im Prozess des Erwachsenwerdens und bei der Entwicklung von Strategien zur Lebensbewältigung zu unterstützen sowie ihre Kompetenzen zur Erarbeitung von Lösungswegen bei persönlichen und/oder sozialen Problemen zu fördern

Aktuell

Information zum Pilotprojekt Tagesschule 2025

Das Pilotprojekt Tagesschule 2025 der Phase II sieht vor, dass zwischen 2019 und 2022 in der Stadt Zürich weitere 24 Schulen den Betrieb als Tagesschule 2025 aufnehmen, drei davon im Schulkreis Letzi. Die Schulen Altstetterstrasse, Dachslerenstrasse-Feldblumen und Kappeli Primarschule bereiten sich bereits sorgfältig auf die Teilnahme am Pilotprojekt vor. Die Eltern sind in der Umsetzung wichtige Partner.

Erfahren Sie mehr über das Pilotprojekt Tagesschule 2025 unter  www.stadt-zuerich.ch/tagesschule2025

Weitere Informationen