Global Navigation

Klavier oder Klavier Pop/Rock/Jazz

Eintrittsalter

Ab 1. Klasse

Beschreibung

Das Klavier ist wohl das bekannteste Tasteninstrument. Durch das Anschlagen der 88 Tasten werden Hämmer betätigt, welche die Saiten im Inneren des Klaviers zum Klingen bringen. Es ist ein dankbares Instrument, auf dem man schon nach wenigen Unterrichtsstunden schön musizieren kann und das unendlich viele Möglichkeiten bietet: Spiel einfacher Lieder nach Gehör, Erlernen des Notenlesens, Begreifen theoretischer Zusammenhänge, kreativer Umgang mit musikalischen Elementen (Improvisation), Interpretation komponierter Werke aller berühmten Komponisten. 

Stilistisch reicht das Repertoire dabei von Barockmusik, über Popsongs bis zu zeitgenössischer Musik.

Wer will, kann sich in Pop/Rock/Jazz spezialisieren. Lerninhalte: Groove (Rhythmus, Phrasierung), Harmonielehre (Akkorde, Skalen), Improvisation, Begleitung von Songs, Gehörbildung und Arrangement. 

Möglichkeiten des Zusammenspiels

Das Klavier eignet sich sowohl als Soloinstrument als auch zur Begleitung und kann für jede Stilrichtung eingesetzt werden. Pianistinnen und Pianisten werden in der klassischen Kammermusik benötigt, aber auch in Big-Bands oder Jazz-Ensembles.

Klavier lernen an Musikschule Konservatorium Zürich

Weitere Informationen