Global Navigation

Medienmitteilungen

Sicherheitsdepartement

25. August 2018 , 13.16 Uhr

Mehrere Festnahmen nach Zwischenfällen in der Nacht auf Samstag

In der Nacht auf Samstag, 25. August 2018, kam es in den Kreisen 1 und 4 zu mehreren tätlichen Auseinandersetzungen. Dabei wurden mehrere Personen festgenommen.

Am Freitag, 24. August 2018, kurz vor 22 Uhr kam es im Zürcher Kreis 4 zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Personen. Nachdem zwei Männer auf einen Dritten losgingen, zückte dieser offenbar ein Messer und bedrohte damit die beiden Angreifer. Einer der Beteiligten zog sich dabei eine Schnittverletzung zu und ein Weiterer wurde leicht verletzt. Alle drei Beteiligten wurden durch die Stadtpolizei Zürich verhaftet.

Kurz nach 3 Uhr wurde die Stadtpolizei von einen Raubüberfall im Kreis 1 in Kenntnis gesetzt. Nachdem der Geschädigte den Diebstahl von mehreren Alkoholflaschen durch einen jungen Mann bemerkte, folgte er diesem und wollte sein Eigentum wieder an sich nehmen. Dabei kam es zu einem Handgemenge, wobei der mutmassliche Täter flüchten konnte. Aufgrund der guten Täterbeschreibung konnte wenig später die Stadtpolizei Zürich den Täter verhaften.

 

Peter Sahli
Stadtpolizei Zürich
Mediendienst
044 411 91 11

Thema: Sicherheit

Organisationseinheit: Stadtpolizei