Global Navigation

Medienmitteilungen

Sicherheitsdepartement

12. August 2018 , 13.12 Uhr

Zwei Männer bei Auseinandersetzung verletzt - Zeugenaufruf

Am Samstagabend, 11. August 2018, kam es im Kreis 1 zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, wobei zwei Männer verletzt wurden.

Aus bisher unbekannten Gründen gerieten mehrere Personen kurz nach 23 Uhr am Werdmühleplatz in einen Streit. In dessen Verlauf erlitten zwei 21-jährige Männer Stich- und Schnittverletzungen (siehe Medienmitteilung Schlussbilanz Street Parade). Beide mussten durch Schutz & Rettung ins Spital gebracht werden. Zwei mutmassliche Täter flüchteten in Richtung Hauptbahnhof. Der erste ist ca. 25 Jahre alt, 180-185 cm gross, Südländer mit dunklen Haaren, trug schwarze Schuhe mit weissen Sohlen und kurze Jeans. Der zweite Täter ist 25-30 Jahre alt, 175-180 cm gross, hellbraune kurze Haare, trug lange Jeans und dunkles Shirt mit V-Ausschnitt. Er hinkte auffällig. Hintergrund und Hergang der Tat sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Kantonspolizei Zürich.

Zeugenaufruf:

Personen, die Angaben zum geschilderten Vorfall am Werdmühleplatz machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Zürich unter der Telefonnummer 044 247 22 11 zu melden.

 

Brigitte Vogt
Stadtpolizei Zürich
Mediendienst
044 411 91 11

Thema: Sicherheit, Fahndung

Organisationseinheit: Stadtpolizei