Global Navigation

Wettbewerb Alterszentrum Köschenrüti

Im Auftrag der Alterszentren der Stadt Zürich führte das Amt für Hochbauten einen anonymen Projektwettbewerb im offenen Verfahren durch. Von den 109 angemeldeten Teams haben 29 ihre Projektvorschläge eingereicht.

Visualisierung Siegerprojekt BOOMERANG
Visualisierung Siegerprojekt BOOMERANG

Auf dem Areal Köschenrüti in Zürich-Seebach soll ein neues Alterszentrum mit 126 Plätzen entstehen. Das komplexe Raumprogramm umfasst neben dem Individualbereich und Gemeinschaftsflächen auch Dienstleistungsflächen für Drittnutzer.Die Lage am Stadtrand erfordert eine sensible Eingliederung in das Umfeld der angrenzenden Wohnüberbauungen, der dörflichen Struktur des Weilers Köschenrüti und des Landschaftsraums.

Das Projekt von Bob Gysin + Partner BGP überzeugte die Jury durch die gelungene städtebauliche Eingliederung und gut gelösten betrieblichen Abläufe.

Projekte

Situationsmodell BOOMERANG
Situationsmodell BOOMERANG

BOOMERANG

 1. Rang / 1. Preis
Antrag zur Weiterbearbeitung

  • Architektur:
    Bob Gysin + Partner BGP Architekten ETH SIA BSA, Zürich
Situationsmodell GILDA
Situationsmodell GILDA

GILDA

2. Rang / 2. Preis

  • Architektur:
    ARGE Fiechter & Gautschi, Zürich
Situationsmodell SCHMETTERLING
Situationsmodell SCHMETTERLING

SCHMETTERLING

3. Rang / 3. Preis

  • Architektur:
    Geninasca Delefortrie SA, Neuchâtel
Situationsmodell CORELLI
Situationsmodell CORELLI

CORELLI

4. Rang / 4. Preis

  • Architektur:
    Werner Neuwirth Architekt, Wien
Situationsmodell CHARLOTTE
Situationsmodell CHARLOTTE

CHARLOTTE

5. Rang / 5. Preis

  • Architektur:
    Schindlersalmeron Architekten SIA, Zürich
Situationsmodell SO LONG HASI
Situationsmodell SO LONG HASI

SO LONG HASI

6. Rang / 6. Preis

  • Architektur:
    Kohler + Ilario Architekten GmbH, Zürich

Weitere abgeschlossene Wettbewerbe

Weitere Informationen

Kontakt